Nintendo of America: Reggie Fils-Aimé tritt als Präsident zurück – Bowser übernimmt seinen Posten
Der langjährige Präsident und COO von Nintendo of America, Reggie Fils-Aimé, hat seinen Ruhestand angekündigt und sich von der Nintendo-Community verabschiedet. In Zukunft wird Doug Bowser die Geschicke des Unternehmens leiten.

Eines der bekanntesten Gesichter der Gaming-Branche verlässt die Bühne. Reggie Fils-Aimé, Präsident und COO von Nintendo of America, hat bekanntgegeben, dass er zum 15. April 2019 von seinen Posten zurücktritt und in den Ruhestand geht. Mehr als 15 Jahre lang war er ein wichtiger Bestandteil von Nintendo of America, wobei er seit 13 Jahren die Geschicke des Unternehmens geleitet hatte.

Eine Ära geht zu Ende

Reggie Fils-Aimé, der 2003 als Executive Vice President of Sales and Marketing bei Nintendo of America anfing und im Mai 2006 zum Präsidenten und COO ernannt wurde, sagte zu seinem Abschied:

„Nintendo gehört für immer ein Teil meines Herzens. Es ist ein Teil, der mit Dankbarkeit gefüllt ist ─ für die unglaublich talentierten Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe, für die Möglichkeit solch eine wundervolle Marke zu repräsentieren und vor allem dafür sich wie ein Mitglied der positivsten und beständigsten Gamer-Community der Welt zu fühlen. Auch wenn ich mich darauf freue sowohl in guter Gesundheit und mit einem guten Humor abzutreten, ist dies kein ‚Game Over‘ für mich, sondern stattdessen ein ‚Leveling Up‘ zu mehr Zeit mit meiner Frau, meiner Familie und meinen Freunden.“

Auch Shuntaro Furokawa, Präsident von Nintendo Co. Ltd., hat sich zu dem Abschied einer der großen Persönlichkeiten der Branche geäußert.

„Ich weiß wirklich alles wertzuschätzen, was Reggie für Nintendo getan hat. Inner- und außerhalb unserer Firma ist Reggie als ein außerordentlicher Anführer bekannt. Wir sind dankbar, dass er das Geschäft in einer guten Verfassung und mit einem starken Momentum verlässt. Obwohl wir ihn vermissen werden und wir ihm alles Gute für seinen Ruhestand wünschen, so sind wir froh solch einen fähigen Nachfolger zu haben, der bereit ist in die Fußstapfen zu treten.“

Bowser wird der neue Präsident

In Zukunft wird Doug Bowser, der aktuelle Senior Vice President of Sales and Marketing, als neuer Präsident von Nintendo of America in Erscheinung treten. Bowser ist ein Industrie-Veteran, der im Mai 2015 zu Nintendo of America kam und in der Zeit die Bemühungen in den Bereichen des Verkaufs und des Marketings der Nintendo Switch geführt hatte. Innerhalb von 21 Monaten wurde die Nintendo Switch zu dem am schnellsten verkauften Videospielsystem dieser Hardware-Generation. Früher war er ein leitender Mitarbeiter von Electronic Arts und arbeitete auch bei Procter & Gamble. Bowser sagte zur jüngsten Entwicklung:

„Es war mein großes Glück vier Jahre lang mit Reggie bei Nintendo of America zusammenzuarbeiten und von ihm gelernt zu haben, Und seid versichert, wir werden weiterhin auf seiner Arbeit aufbauen, um unsere Marke weiterzuentwickeln und zu erweitern sowie Nintendos globale Mission voranzutreiben, Lächeln zu erschaffen. Es werden Millionen weitere dieser kommen.“

In einem ergreifenden Video hat Reggie Fils-Aimé noch weitere Worte zu seinem Abschied verloren und sich auch von der Nintendo-Community verabschiedet, die ihn so viele Jahre begleitet hat. Darüber hinaus haben wir einige Nachrichten verschiedener Persönlichkeiten der Spielebranche für euch eingebunden, die sich ebenfalls von Reggie verabschieden. Wir wünschen ihm auch alles Gute für seinen bevorstehenden Ruhestand.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.