Nintendo Switch Online: Acht Millionen Abonnenten bestätigt – Neue Features für Core-Gamer geplant?
Wie Nintendo bekannt gab, bringt es der im September des vergangenen Jahres gestartete Nintendo Switch Online-Dienst mittlerweile auf acht Millionen Nutzer. Unbestätigten Berichten zufolge sind zudem neue Features geplant, die sich explizit an Core-Gamer richten.

Im Laufe der Woche erreichten uns bereits aktuelle Verkaufszahlen zu Nintendos Switch. So wurde unter anderem bekannt gegeben, dass sich der Konsolen-Handheld-Hybrid weltweit mehr als 32 Millionen Mal verkaufte.

Zu den erfolgreichsten Spielen gehören „Mario Kart 8 Deluxe“ mit 15,02 Millionen Verkäufen, „Super Mario Odyssey“ mit 13,76 Millionen abgesetzten Spielen sowie das im vergangenen Dezember veröffentlichte „Super Smash Bros. Ultimate“, das bisher 12,08 Millionen Abnehmer fand. Ergänzend dazu enthüllte Nintendo nun aktueller Nutzerzahlen des Nintendo Switch Online-Service.

Feature für Vielspieler im Anflug?

Laut dem japanischen Unternehmen bringt es dieser aktuell auf acht Millionen Mitglieder. Umgerechnet nutzt somit jeder vierte Besitzer von Switch den Nintendo Switch Online-Service. Angesichts der Kritik, die das Online-Angebot in den letzten Monaten erfuhr, durchaus ein Erfolg. Passend zur Veröffentlichung dieser Zahlen meldete sich via Twitter der für gewöhnlich gut informierte Analyst und Industrie-Insider Daniel Ahmad zu Wort.

Wie dieser berichtet, haben sich die Verantwortlichen von Nintendo das Feedback der Community zu Herzen genommen und bessern offenbar schon nach. So sind laut Ahmad diverse neue Features geplant, die sich vor allem an Core-Gamer richten. Da weitere Informationen noch ausstehen, ist unklar, was im Detail gemeint ist.

Bekommen Nintendo Switch Online-Abonnenten möglicherweise in der Tat Super Nintendo-Klassiker spendiert? Zudem wird über ein überarbeitetes Voice-Chat-System oder komplett neue Features, die die Fans überraschen werden, spekuliert. Nintendo selbst kommentierte die aktuellen Gerüchte bisher nicht.

Quelle: Comicbook

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.