StartseiteNews
Nioh: Knackt die Marke von 2,5 Millionen verkauften Einheiten
Das Action-Rollenspiel "Nioh" konnte einen weiteren kommerziellen Meilenstein erreichen. So berichtet Koei Tecmo von mehr als 2,5 Millionen verkauften Einheiten.

Koei Tecmo und die zuständigen Entwickler von Team Ninja hatten im vergangenen Jahr bereits angekündigt, dass man an einem Nachfolger zu dem Action-Rollenspiel „Nioh“ arbeitet. Der Titel erschien vor zwei Jahren für die PlayStation 4 sowie den PC und konnte nicht nur die Kritiker überzeugen.

Die Verantwortlichen von Koei Tecmo haben pünktlich zum zweiten Geburtstag des Action-Rollenspiels bekanntgegeben, dass „Nioh“ mehr als 2,5 Millionen Einheiten verkaufen konnte. Man bedankt sich bei allen Spielern, die dem Titel eine Chance gegeben haben.

Mit „Nioh“ reisen die Spieler in eine dämonische Version der Sengoku-Ära. In der Rolle des westlichen Samurais William begibt man sich durch Japan und schnetzelt Dämonen nieder. Dabei wird ein hoher Schwierigkeitsgrad geboten, sodass die Spieler einige Herausforderungen zu bestehen haben, wenn sie die Geschichte zu einem krönenden Abschluss bringen wollen.

Im Übrigen hat Koei Tecmo noch nicht verraten, wann „Nioh 2“ in den Handel kommen wird. Allerdings wird man vorab eine Demo veröffentlichen, um den Spielern die Chance zu geben, einen Eindruck zu erhalten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.