Sekiro Shadows Die Twice: Story-Trailer rückt den Protagonisten in den Fokus
From Software und Activision haben zu "Sekiro: Shadows Die Twice" den obligatorischen Story-Trailer veröffentlicht. Er soll auf den Launch des Titels einstimmen, der noch einige Wochen auf sich warten lässt.
Sekiro Shadows Die Twice: Story-Trailer rückt den Protagonisten in den Fokus
"Sekiro Shadows Die Twice" hat einen neuen Trailer erhalten.

From Software und Activision haben heute einen Story-Trailer veröffentlicht, der euch mit den Geschehnissen von „Sekiro: Shadows Die Twice“ vertraut macht. Anhand einiger In-Game-Szenen wird euch die Story des Titels etwas näher gebracht.

Zu Gesicht bekommt ihr nach dem Start des neuen Videos zu „Sekiro Shadows Die Twice“ einige der Charaktere des Spiels und seht ein recht düsteres Schlachtfeld. In erster Linie rückt dabei der Protagonist des Titels in den Fokus.

Mit „Sekiro: Shadows Die Twice“ erwartet euch ein Action-Adventure mit Rollenspiel-Elementen. Gespielt wird der Titel aus der Third-Person-Perspektive. Etwas Geduld müsst ihr aber noch aufbringen. Erscheinen wird das neue Werk von From Software erst am 22. März 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

„Sekiro: Shadows Die Twice“, dessen Entwicklung vom Hidetaka Miyazaki geleitet wird, versetzt euch in die Rolle eines kaltblütigen Kriegers, dessen Mission es ist, seinen Herrn, einen jungen Adligen, zu retten. Zugleich möchte er Rache an seinem Erzfeind nehmen.

Versprochen werden für den neuen Titel verschiedene Features wie vertikale Fortbewegung und „gnadenlose Kopf-an-Kopf-Kämpfe“, die miteinander kombiniert werden sollen.

Letztendlich sollt ihr euer Schicksal „in einer riesigen Spielwelt voller wunderschöner Ausblicke, mächtiger Burgen, bizarrer Waffen und Furcht erregender Gegner“ bestimmen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.