Spyro Reignited Trilogy: Händler listet Switch-Version samt Termin
Die "Spyro Reignited Trilogy" könnte für die Nintendo Switch erscheinen. Während die Ankündigung noch aussteht, macht ein Händlereintrag auf den möglichen Launch auf der Nintendo-Hardware aufmerksam.
Spyro Reignited Trilogy: Händler listet Switch-Version samt Termin
Die "Spyro Reignited Trilogy" könnte für die Nintendo Switch erscheinen.

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte und Spekulationen darüber, dass die „Spyro Reignited Trilogy“ den Weg auf die Nintendo Switch finden könnte. Einen erneuten Grund zur Hoffnung liefert ein Händlereintrag aus Deutschland.

Der deutsche Arm von GameStop ist offenbar fest der Meinung, dass die „Spyro Reignited Trilogy“ in diesem Jahr für die Switch erscheinen wird. Auch einen potentiellen Veröffentlichungstermin nennt das Unternehmen. Am 16. August 2019 soll der Launch erfolgen.

Platzhalter oder finaler Termin?

Nicht selten wird bei einen unangekündigten Spiel ein Platzhalter gewählt. Da der Termin von „Spyro Reignited Trilogy“ allerdings sehr präzise ist und zugleich auf einen Freitag fällt, könnte es sich tatsächlich um den finalen Launch-Tag für die Switch handeln.

Activision hat sich zum neusten Hinweis noch nicht zu Wort gemeldet. Fest steht aber: Die „Spyro Reignited Trilogy“ verweilt schon seit November 2018 für Xbox One und PlayStation 4 auf dem Markt. Bestellen könnt ihr den Titel bei Händlern wie Amazon.

Die „Spyro Reignited Trilogy“ setzt sich aus mehreren überarbeiteten Klassikern zusammen. Dazu zählen remasterte Versionen von „Spyro the Dragon“, „Spyro 2: Gateway to Glimmer“ und „Spyro: Year of the Dragon“.

Damit erwarten euch mehr als 100 Spielabschnitte, die zum Teil komplett überarbeitet wurden. Zugleich wurde die Steuerung optimiert, um dafür zu sorgen, dass sich unser schuppiger Freund präzise durch die Levels steuern lässt. Wollt ihr mehr über die „Spyro Reignited Trilogy“ in Erfahrung bringen, dann werft einen Blick auf unsere Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.