Warhammer Vermintide 2: Neue Erweiterung „Winds of Magic“ angekündigt
Für den kooperativen Melee-Actiontitel "Warhammer: Vermintide 2" haben die Verantwortlichen von Fatshark eine neue Erweiterung namens "Winds of Magic" angekündigt.

Am heutigen Nachmittag hat der unabhängige Entwickler Fatshark eine neue Erweiterung für den kooperativen Melee-Actiontitel „Warhammer: Vermintide 2“ angekündigt. Demnach können sich die Spieler auf die Erweiterung „Winds of Magic“ einstellen, die neue Gegner, einen neuen Schauplatz, neues Gameplay und mehr mit sich bringt.

Bei den neuen Gegnern handelt es sich um die Tiermenschen. Diese gehörnten Kriegerbestien sind die wahren Kinder des Chaos und stellen Hybriden aus Tieren und primitiven Menschen dar. Sie werden die größte Herausforderung sein, der sich die Helden jemals stellen mussten. Dazu heißt es im Weiteren:

„Als ein Meteor in Reikland einschlägt, erheben sich die Tiermenschen aus den Tiefen des Reikwaldes und stürmen zum Epizentrum, um ihn als Herdenstein für sich zu beanspruchen. Die 5 Helden müssen sie aufhalten, bevor eine schreckliche Katastrophe über das Imperium hereinbricht.“

Des Weiteren wird die windige Stadt Helmgart hinzugefügt, wobei die Winde eine große Bedeutung spielen werden. Acht unterschiedliche Winde werden die Spieler in neuen und überraschenden Arten herausfordern. Dabei kann man eine nahezu endlose Schwierigkeitskurve erleben, die die Spieler bei Laune halten soll.

Ein Erscheinungstermin wurde nicht genannt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.