World War Z: Actonreicher Trailer rückt die Zombie-Horden in den Fokus
Zu "World War Z" wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der die agilen Zombie-Horden in den Fokus rückt. Erscheinen wird der Titel in diesem Jahr für Konsolen und PC.
World War Z: Actonreicher Trailer rückt die Zombie-Horden in den Fokus
Die Zombies solltet ihr in "World War Z" auf Abstand halten.

Lang ist der neuste Trailer zum kommenden Zombie-Gemetzel „World War Z“ nicht. Aber er verdeutlicht eindrucksvoll, dass ihr es im aktuellen Projekt von Saber Interactive und Focus Home Interactive nicht mit schlurfenden Widersachern zu tun bekommt, denen ihr mit einem Klick auf die Sprint-Taste problemlos entkommen könnt.

Vielmehr zeigt das neue Video zu „World War Z“, dass die Zombies sehr agil unterwegs sind und in der Regel nur mit brachialer Waffengewalt und allerlei Hindernissen auf Abstand gehalten werden können. Im unten eingebundenen Clip wird zudem verdeutlicht, dass die gefräßigen Untoten nicht alleine auftreten, sondern in Horden. Die sogenannte Swarm Engine soll dabei behilflich sein.

Im Spielverlauf müsst ihr euch letztendlich mit unzähligen Zombies herumplagen, die zwar flink und aggressiv sind, aber wie gewohnt nicht sehr klug agieren. Die Macher versprechen eine dynamische Schwarmsimulation und diverse Zombiemechaniken, die in „World War Z“ für einen kurzweiligen Spielspaß sorgen sollen.

Veröffentlicht werden soll „World War Z“ in diesem Jahr. Als Spieler könnt ihr danach mit Freunden oder im Alleingang mit KI-Teamkameraden spielen und versuchen, den Kampf gegen die unnachgiebigen Untoten-Schwärme zu überstehen. Mehr zu „World War Z“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.