World War Z: Release-Termin enthüllt – Zombie-Shooter startet im April
Saber Interactive hat mitgeteilt, wann das Actionspiel "World War Z" auf den Markt kommen wird. Um es kurz zu fassen: Der Launch erfolgt am 16. April 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4.
World War Z: Release-Termin enthüllt – Zombie-Shooter startet im April
"World War Z" hat einen Termin erhalten.

Saber Interactive hat für „World War Z“ einen Termin angekündigt. Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung bekannt gibt, wird das Vier-Spieler-Koop-Actionspiel am 16. April 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 auf den Markt kommen. Die physische Version von „World War Z“ wird über Koch Media erscheinen.

„World War Z“ konfrontiert euch mit unzähligen Zombies, die in der Regel gleichzeitig in einer Horde heranstürmen, da sie das Ziel verfolgen, die Verteidigung zu zerbrechen. Als Spieler seid ihr gleichzeitig bestrebt, die Zombies davon abzuhalten.

Die Entwickler von Saber Interactive versprechen eine dynamische Schwarmsimulation, eine intelligente Bestimmung der Intensität, diverse Zombie-Mechaniken sowie ein fortschrittliches Gore-System. Das alles zusammen wird zu einer laut Hersteller „ultimativen Zombie-Shooter-Erfahrung“ verschmolzen.

Ins Gefecht ziehen könnt ihr mit Freunden oder allein mit KI-Teamkameraden, um den Kampf gegen die unnachgiebigen Untoten-Schwärme zu überstehen. Ergänzend heißt es:

„Angetrieben durch die hauseigene Swarm Engine von Saber Interactive, kann World War Z hunderte Zombies gleichzeitig darstellen und auf die Spieler hetzen.“

World War Z enthält zum Release die folgenden Multiplayer-Modi:

  • Scavenge Raid: Als Spieler sammelt ihr in Teams lebenswichtige Ressourcen.
  • Vaccine Hunt: In diesem Modus müsst ihr bestimmte Objekte aufsammeln und gegen das gegnerische Team verteidigen.
  • Swarm Deathmatch: Zwei Teams treten im Kampf bis zum letzten Spieler gegeneinander an.
  • Swarm Domination: Hier müssen Zonen erobert und gehalten werden, um Siegpunkte zu verdienen.
  • King of the Hill: Wie in Swarm Domination wetteifern die Spielerteams um nur eine einzige Zone.

Mehr zu „World War Z“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.