AI The Somnium Files: Das Detektiv-Abenteuer erscheint im Westen – Termin und Trailer
Das Detektiv-Abenteuer "AI: The Somnium Files" wird den Weg in den Westen finden. Passend zur Ankündigungen wurden ein Termin, ein Trailer und einige Bilder enthüllt.

Die Verantwortlichen von Spike Chunsoft haben einen westlichen Erscheinungstermin für das Detektiv-Abenteuer „AI: The Somnium Files“ enthüllt. Demnach können hiesige PlayStation 4-, Nintendo Switch- und PC-Spieler ab dem 25. Juli 2019 das Abenteuer erleben. Im Rahmen der Game Developers Conference haben die Verantwortlichen auch einen neuen Trailer zum Spiel bereitgestellt.

In „AI: The Somnium Files“ werden die Spieler in die Rolle des Detektivs Kaname Date schlüpfen, der sich ein Ziel gesetzt hat. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen schwer zu fassenden Serienmörder zu fangen. Dafür werden die Spieler in ein Tokio der nahen Zukunft reisen, wobei man an unterschiedlichen Tatorten und in Traumszenen nach Hinweisen suchen muss. Mit diesen könnte es gelingen, den Mörder zu fassen.

„AI: The Somnium Files“ entsteht unter der Leitung von Kotaru Uchikoshi, der sich in der Vergangenheit als Schöpfer der „Zero Escape“-Reihe einen Namen machen konnte. Des Weiteren stammt das Charakter-Design von Yusuke Kozaki, der für „No More Heroes“ sowie „Fire Emblem“ bekannt ist. Mit dem neuen Trailer und einigen Bildern kann man bereits einen Eindruck von dem neuen Abenteuer erhalten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.