Anthem: Das Loot-System hat weitere Verbesserungen erhalten
Die zuständigen Entwickler von BioWare haben weitere Verbesserungen am Loot-System des Sci-fi-Rollenspiels "Anthem" vorgenommen. Dieses Mal handelt es sich um ein serverseitiges Update.

Vor wenigen Tagen hatten einige BioWare-Mitarbeiter betont, dass man aktuell auch intern nicht allzu zufrieden mit dem Loot-System des vor einigen Wochen erschienenen Sci-fi-Rollenspiels „Anthem“ ist. Dabei hatte man auch verraten, dass man in der nächsten Zeit noch weitere Anpassungen vornehmen wird, um den Spielern letztendlich zu bieten, was sie sich von dem Spiel erhoffen.

Kein Download von Nöten

Nun haben die Entwickler einen neuen serverseitigen Patch veröffentlicht, der einige Änderungen vornimmt. Folgende Anpassungen am Loot-System dürften die Spieler ab sofort miterleben:

  • Meisterwerk- & Legendär-Dropraten wurden für die Schwierigkeitsgrade Großmeister 2 und Großmeister 3 erhöht
  • Meisterwerk- & Legendär-Dropraten wurden für schwierigere Gegner in allen Schwierigkeitsstufen erhöht. Dies beinhaltet: Legendärer Antiker Aschetitan, Elitärer Antiker Aschetitan, Legendäre Fury, Legendäre Ursix und Legendäre Luminary

Somit sollte man fortan besser entlohnt werden, wenn man besonders schwierige Herausforderungen meistert. Man kann gespannt sein, welche Änderungen BioWare in den nächsten Wochen vornehmen wird. Schließlich wird man auch in Kürze die erste Episode an Zusatzinhalten veröffentlichen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.