Battlefield 5: Leak offenbart Infos und Details zum Battle-Royale-Modus Firestorm – Video veröffentlicht
Der "Firestorm"-Battle Royale-Modus soll in absehbarer Zeit ein Teil von "Battlefield 5" werden. Im Vorfeld wurden in den Daten des Shooters zahlreiche Informationen gefunden. Sollten sie zutreffen, wird in drei Varianten gekämpft: Solo, Zweier-Teams und Vierer-Teams. Der Leak gibt aber noch weitere Details preis.
Battlefield 5: Leak offenbart Infos und Details zum Battle-Royale-Modus Firestorm – Video veröffentlicht
Zu "Firestorm" sind offenbar erste Details eingetroffen.

Die ersten Details zum für „Battlefield 5“ geplanten Battle-Royale-Modus „Firestorm“ scheinen durchgesickert zu sein. Auf Reddit hat ein Dataminer namens „temporyal“ eine umfangreiche Liste mit Features veröffentlicht, die dem Shooter bzw. dem Battle-Royale-Modus zugeordnet werden. Die Daten seien in jedem „Battlefield 5“-Client vorhanden, was bedeutet, dass es sich durchaus um seriöse Informationen handelt.

Möglicherweise nicht alle Inhalte zum Firestorm-Launch

Dazu schreibt der Informant: „Alles hier basiert auf harten Daten, die in jedem Battlefield 5-Client vorhanden sind.“ Der Dataminer betonte allerdings, dass einige der Features beim Launch durch Abwesenheit glänzen könnten. Das heißt, sie werden im besten Fall nachgereicht. Der Dataminer hat unter anderem Code-Einträge zu einer LFG-Option für Combined Arms enteckt. Diese ist jedoch für Spieler noch nicht verfügbar.

Dem Leak zufolge wird Firestorm drei Modi enthalten: Solo, Duo (2-Spieler-Teams) und Squad (4-Spieler-Teams) mit maximal 64 Spielern pro Spiel. Alle typischen „Battlefield“-Klassen sind vertreten und spielbar. Dem Leak zufolge gibt es in „Firestorm“ ein separates Rangsystem, Spieler werden von einem Flugzeug aus in das Kriegsgebiet geschickt und euer HUD zeigt während des freien Falls beziehungsweise Fluges einen Höhenmesser.

Die komplette Liste gibt noch mehr preis und kann auf Reddit angeschaut werden. Sie umfasst unter anderem einige Informationen zum Gameplay. Beispielsweise könnt ihr im Spielverlauf bessere Rucksäcke in drei Stufen finden und es gibt dynamische Ziele auf der Karte, darunter Nachschubpunkte. Auch verschiedene Waffenspezialisierungen, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände werden erwähnt.

Update: Inzwischen folgte auf Youtube ein Video-Leak zu „Firestorm“. Steckt die Marketingabteilung dahinter? Jedenfalls scheint die offizielle Enthüllung nicht mehr lange auf sich warten zu lassen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.