Beat Saber: Knackt die Millionenmarke – Monstercat Music Pack Vol. 1 veröffentlicht
"Beat Saber" hat einen neuen Meilenstein erreicht. Nicht weniger als eine Million Exemplare wurden bislang vom rhythmischen Musikspiel verkauft. Zudem wurde das sogenannte "Monstercat Music Pack Vol. 1" veröffentlicht.
Beat Saber: Knackt die Millionenmarke – Monstercat Music Pack Vol. 1 veröffentlicht
Mehr als eine Million Spiele wurden inzwischen verkauft.

„Beat Sabre“, das recht populäre Rhythmus-Säbelspiel, hat einen neuen Meilenstein erreicht. Weltweit wurden vom Virtual Reality-Titel eine Million Exemplare verkauft, wie die Entwickler heute bestätigt haben.

„Im Februar haben wir auf allen Plattformen eine Million verkaufte Exemplare erreicht“, so Michaela Dvorak, Marketingleiterin bei Beat Games, gegenüber UploadVR. „Beat Saber“ ist für Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR erhältlich. Andere für diese Systeme erhältliche Spiele sind von der genannten Verkaufszahl weit entfernt.

Was „Beat Saber“ so besonders macht, ist unter anderem die überwältigende positive Resonanz von Testern und Spielern. Der Metascore liegt bei 84, was für ein Virtual Reality-Spiel ein überragendes Ergebnis ist. Lediglich „Monster of the Deep: Final Fantasy XV“ und „Astro Bot: Rescue Mission“ thronen in der PSVR-Rangliste über „Beat Saber“.

Monstercat Music Pack Vol. 1 veröffentlicht

Für weitere Abwechselung sorgt ein Musik-Pack, das inzwischen veröffentlicht wurde und zehn neue Songs in das Spiel brachte. Das „Monstercat Music Pack Vol. 1“ beinhaltet folgende Tracks:

  • ‚Boundless‘ – Aero Chord
  • ‚Emoji VIP‘ – Pegboard Nerds
  • ‚Epic‘ – Tokyo Machine
  • ‚Feeling Stronger (feat. Charlotte Colley) [High Maintenance Remix]‘ – Muzzy
  • ‚Overkill‘ – RIOT
  • ‚Rattlesnake‘ – Rogue
  • ‚Stronger (feat. Emel)‘ – Stonebank
  • ‚This Time‘ – Kayzo
  • ‚Till It’s Over‘ – Tristam
  • ‚We Won’t Be Alone (feat. Laura Brehm)‘ – Feint

Das „Monstercat Music Pack Vol. 1“ kann als Paket für 12,99 Euro gekauft werden. Einzeln werden jeweils 1,99 Euro fällig. Im PlayStation Store erhaltet ihr zudem ein Paket, das „Beat Saber“ mit dem „Monstercat Music Pack Vol. 1“ kombiniert. Dafür werden rund 40 Euro fällig. Ohne DLC-Pack kostet das Spiel rund 30 Euro.

Deutlich günstiger kommen Steam-User davon. Für das genannte Gesamtpaket zahlen sie aktuell nur 29,89 Euro. Das einzelne Spiel kostet für den PC 19,99 Euro.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.