Dauntless: Release für PS4 und Xbox One verschoben
Das Online-Koop-Action-RPG "Dauntless" wird erst im Sommer 2019 für die beiden Konsolen Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Zudem ist ein Crossplay-Support geplant.
Dauntless: Release für PS4 und Xbox One verschoben
Die Konsoleversion erscheint erst im Sommer.

Phoenix Labs hat am Nachmittag mitgeteilt, dass das Online-Koop-Action-RPG „Dauntless“ erst zu einem späteren Zeitpunkt als bislang geplant die beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erreichen wird.

Den bisherigen Plänen zufolge sollte der Launch von „Dauntless“ für die beiden Konsolen im April 2019 erfolgen. Daraus wird nichts. Einen präzisen neuen Termin nannten die Macher bislang nicht. Es ist lediglich von einer Veröffentlichung im Sommer 2019 die Rede.

Feinschliff, Stress-Tests und mehr

Die zusätzliche Entwicklungszeit soll dem Feinschliff, Stresstests und zusätzliche Features zugute kommen. Für den Konsolen-Release ist zudem ein Crossplay-Support vorgesehen. In der heutigen Pressemeldung heißt es zur Verschiebung ergänzend.

„Erweiterte Freundeslisten, Matchmaking und vieles mehr sind auf dem Weg, um die Vision ‚One Dauntless‘ auf PlayStation 4, Xbox One und im Epic Games Store zum Leben zu erwecken. Dauntless wird nun im Sommer 2019 auf allen drei Plattformen starten.

Dieses neue Launch-Fenster ändert das vorherige Startziel im April und gibt Phoenix Labs zusätzliche Zeit, um das Gameplay zu verbessern, Stresstests zu skalieren und zusätzliche Funktionen rechtzeitig für den Launch auf der Konsole und in Epic Games Store zu vervollständigen.“

Nebenbei gaben die Entwickler bekannt, dass die Season 3 in „Dauntless“ an den Start ging. Eine Übersicht über die Neuerungen findet ihr auf der offiziellen Seite.

„Dauntless“ wird später in diesem Jahr auch für die Switch und mobile Geräte erscheinen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.