Death Stranding: Es wird ein zeitloses Spiel, meint „The Division 2“-Entwickler Julian Gerighty
Ein weiteres Mal hatten verschiedene Entwickler eine Privataudienz bei Kojima Productions erhalten, um einen Eindruck von "Death Stranding" zu erhalten. Dieses Mal meldete sich Ubisoft Massives Julian Gerighty zu Wort.
PS4

Ein weiteres Mal haben Hideo Kojima und Kojima Productions anderen Entwicklern einen Blick auf das kommende Actionspiel „Death Stranding“ gewährt. In der neuesten „Wir haben Death Stranding gesehen“-Episode stehen einige leitende Entwickler von Ubisoft Massive im Fokus.

Ein beeindruckendes und zeitloses Spiel

Unter anderem durfte Julian Gerighty, der Creative Director hinter „Tom Clancy’s The Division 2“, einen Blick auf den neuesten Kojima-Titel werfen. Zwar nannte Gerighty keine Details zu seinem Eindruck, jedoch betonte er, dass seiner Ansicht nach „Death Stranding“ ein zeitloses Spiel sein wird. Zudem bedankte er sich bei Hideo Kojima für die Einladung.

Allmählich dürfte so ziemlich jeder Entwickler, Filmregisseur oder Schauspieler eine Privatvorstellung von „Death Stranding“ erhalten haben. Somit hat lediglich die Öffentlichkeit kein konkretes Verständnis von dem Spiel, da bisher nur ein Gameplay-Video gezeigt wurde, in dem Norman Reedus durch beeindruckende Landschaften läuft.

Somit kann man gespannt sein, wann auch die potentiellen Käufer weitere Details zu „Death Stranding“ erhalten. Zuletzt hatte Hideo Kojima bestätigt, dass die Arbeiten an der Geschichte abgeschlossen wurden. Allerdings befindet man sich etwas hinter dem Zeitplan der Entwicklung.

„Death Stranding“ befindet sich für die PlayStation 4 in Entwicklung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.