Destiny 2: Das Update 2.2.0 ist erschienen – Saison des Vagabunden gestartet
Mit einem neuen Update haben die Verantwortlichen von Bungie am heutigen Abend die "Saison des Vagabunden" in dem Online-Shooter "Destiny 2" an den Start gebracht.

Die Verantwortlichen von Bungie haben ein neues Update für den Online-Shooter „Destiny 2“ veröffentlicht. Mit dem Update 2.2.0 starten die Entwickler die „Saison des Vagabunden“. Mit dieser nimmt man ein weiteres Mal einige Änderungen vor.

Unter anderem hat man die täglichen Clan-Beutezüge entfernt und die Clan-Erfahrung für den Abschluss von Aktivitäten zurückgebracht. Des Weiteren hat man die Landezone beim Turm-Anbau für alle Spieler bereitgestellt sowie den Vagabunden in den Turm verfrachtet. Darüber hinaus wird die Balance der Waffen noch einmal überarbeitet.

Allerdings haben die Entwickler auch umfassende Änderungen am Gambit-Modus vorgenommen. Somit wurde die dritte Runde in eine K.O.-Runde verwandelt, die mit dem Urzeitler beginnt. Gambit-Matches werden im Allgemeinen verkürzt, wobei sich auch das Tempo der letzten Runde verändert.

Alle weiteren Änderungen, die Bungie mit dem Patch 2.2.0 vorgenommen hat, kann man dem umfassenden Changelog entnehmen, der auf der offiziellen Seite zur Verfügung steht. Zudem haben wir euch noch einmal den Trailer zur „Saison des Vagabunden“ eingebunden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.