Devil May Cry 5: Termin und Bilder zum Bloody Palace-Modus – Video zur Design-Philosophie
"Devil May Cry 5" erhält in Kürze Download-Nachschub. Mit einem Update findet der Bloody Palace-Modus in das Spiel. Kostenlos geladen werden kann die neue Spielvariante ab dem 1. April 2019.
Devil May Cry 5: Termin und Bilder zum Bloody Palace-Modus – Video zur Design-Philosophie
Der Bloody Palace-Moduserscheint am 1. April.

Besitzer von „Devil May Cry 5“ können in Kürze den sogenannten Bloody Palace-Modus in Angriff nehmen. Er wird mit einem kostenlosen Update in das Spiel gebracht. Und seit heute ist bekannt, ab wann ihr den Download starten könnt.

Herunterladen könnt ihr das Bloody Palace-Update für „Devil May Cry 5“ ab dem 1. April 2019. Um einen Aprilscherz handelt es sich bei dieser Angabe nicht, wie Capcom ergänzend betont.

Mit dem Bloody Palace-Modus erwartet euch ein Survival-Modus, in dem ihr Horden von immer schwieriger zu besiegenden Dämonen bekämpfen müsst. Dante, Nero oder V kämpfen dabei nicht nur gegen die Monster, sondern auch gegen die Zeit, heißt es von offizieller Seite.

Erst kürzlich machte das Gerücht die Runde, dass der Bloody Palace-Modus mit einem kooperativen Mehrspieler-Part ausgestattet wird. Darüber hinaus haben Dataminer einen neuen Charakter entdeckt. Demnach könnte Dantes Bruder Vergil Einzug halten. Ob ihr diesen im angesprochenen Spielmodus nutzen könnt, ließ sich den Daten zunächst nicht entnehmen.

Video zur Design-Philosophie

Darüber hinaus hat Capcom ein neun Minuten langes Dev-Diary zu „Devil May Cry 5“ veröffentlicht. Es hört auf den Namen „The Design Philosophy of Devil May Cry 5“. Im Video kommen der Director Hideaki Itsuno, der Lead Game Designer Yoichiro Ikeda, die Producer Michiteru Okabe und Matthew Walker sowie andere Mitglieder des Teams zu Wort und widmen sich der Entstehung des Spiels.

Veröffentlicht wurde „Devil May Cry 5“ kürzlich für PlayStation 4, Xbox One und PC. Auch eine Switch-Version wird nicht ausgeschlossen. Bevor diese in Angriff genommen wird, muss allerdings eine Bedingung erfüllt werden. Die Entwickler würden eine Umsetzung in Betracht ziehen, wenn sich „Dragon’s Dogma: Dark Arisen“ auf der Switch gut verkauft.

Einen Überblick über die bisherigen Test-Wertungen zu „Devil May Cry 5“ halten wir hier für euch bereit. Bilder zum Bloody Palace-Modus seht ihr nachfolgend:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.