Gamescom: Die Messe bleibt Köln weitere Jahre erhalten
In den nächsten Jahren wird die Welt weiterhin nach Köln schauen, wenn die Gamescom ihre Pforten öffnet. Der Vertrag wurde nämlich ein weiteres Mal verlängert.
All

Seit nunmehr zehn Jahren lädt die Gamescom Spieler aus ganz Deutschland, Mitteleuropa und der Welt nach Köln ein, um die neuesten und kommenden Videospiele anzuspielen und sich mit anderen Spielern zu vernetzen. Heute haben die Verantwortlichen der Koelnmesse mitgeteilt, dass die Gamescom noch einige weitere Jahre in der Rheinmetropole verweilen wird.

Ein einzigartige Entwicklung und der richtige Partner

Demnach wurde der Vertrag zwischen der Koelnmesse und dem Game-Verband verlängert, wobei nicht enthüllt wurde, über wie viele Jahre der neue Vertrag läuft. Allerdings hat man noch einmal betont, dass man im vergangenen Jahr 370.000 Besucher aus 114 verschiedenen Ländern begrüßen durfte, womit die Gamescom als „international größtes Games-Festival und Europas führende Business-Plattform der Games-Branche“ gilt.

Ralf Wirsing, Managing Director von Ubisoft Deutschland und Vorstandsvorsitzender des Game, sagte zu der heutigen Ankündigung:

„Die gamescom hat eine einzigartige Entwicklung genommen und konnte seit 2009 Jahr für Jahr ihre Relevanz für Gamer und Fachbesucher immer weiter steigern. Der neue Vertrag vertieft die Partnerschaft zwischen game und Koelnmesse und ermöglicht uns, die gamescom gemeinsam dynamisch weiterzuentwickeln und so noch besser auf die Trends unserer Branche anzupassen.“

Im Weiteren betonte auch Game-Geschäftsführer Felix Falk, dass man sich mit der Koelnmesse den passenden Partner gesichert hat, wobei der gemeinsame Strategieprozess der letzten Monate diesen Umstand unter Beweis gestellt hatte. Dazu sagte er im Weiteren:

Auch die große Unterstützung der gamescom und der Games-Branche durch die Stadt Köln und das Land Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Baustein für den einzigartigen Erfolg der gamescom, den wir nun weiter ausbauen werden.“

Sollten entsprechende Details zu der Vertragslaufzeit ans Tageslicht kommen, lassen wir euch davon wissen. Zumindest sollte in den nächsten Jahren die Gerüchte rund um einen Standortwechsel abflachen.

In diesem Jahr werden die Spieler wieder vom 21. bis zum 24. August 2019 die Kölner Messehallen stürmen können. Auf der offiziellen Webseite kann man sich Tickets für die Messe sichern.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.