GDC Awards 2019: God of War ist Spiel des Jahres – Amy Hennig ausgezeichnet
Im Zuge der GDC 2019 in San Francisco wurden die sogenannten Game Developers Choice Awards verliehen. "God of War" wurde einmal mehr zum Spiel des Jahres erklärt. Wir haben die komplette Liste der Preisträger für euch.
All
GDC Awards 2019: God of War ist Spiel des Jahres – Amy Hennig ausgezeichnet
Es ist schon wieder passiert: "God of War" ist das Spiel des Jahres.

Das PS4-exklusive Actionspiel „God of War“ hat im Rahmen der GDC eine weitere Auszeichnung erhalten. Erneut wurde der Kratos-Titel zum Spiel des Jahres gewählt. Vergeben wurde die Auszeichnung im Zuge der Game Developers Choice Awards.

Dabei handelt es sich nur um eine von vielen Auszeichnungen, die „God of War“ in den vergangenen Wochen und Monaten erhalten hat. Zum Spiel des Jahres wurde „God of War“ auch während der The Game Awards im Dezember ernannt. Gleiches passierte im Februar bei den DICE Awards.

Zu den weiteren Gewinnern des Abends gehören „Celeste“, das im Audio-Bereich überzeugen konnte. „Into the Breach“ erhielt eine Auszeichnung für das beste Design und „Red Dead Redemption 2“ wurde für die beste Technologie geehrt.

Der australische Entwickler Mountains gewann mit „Florence“ die Auszeichnung für das beste Debüt und Amy Hennig, die sich unter anderem mit „Uncharted“ einen Namen machte, gewann den Lifetime Achievement Award.

„Die Game Developers Choice Awards repräsentieren die raffiniertesten Spiele des Jahres. Und die schiere Vielfalt der heute Abend geehrten Spiele hat gezeigt, dass Spiele immer noch völlig neue und einzigartige kreative Visionen darstellen können“, so GDC-General Manager Katie Stern in einer Erklärung. Nachfolgend seht ihr die Liste mit den Gewinnern:

Game Developers Choice Awards

Best Audio

  • Celeste (Matt Makes Games)

Best Debut

  • Mountains (Florence)

Best Design

  • Into the Breach (Subset Games)

Best Mobile Game

  • Florence (Mountains)

Innovation Award

  • Nintendo Labo (Nintendo EPD / Nintendo)

Best Narrative

  • Return of the Obra Dinn (Lucas Pope / 3909)

Best Technology

  • Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)

Best Visual Art

  • Gris (Nomada Studio / Devolver Digital)

Best VR/AR Game

  • Beat Saber (Beat Games)

Audience Award

  • Beat Saber (Beat Games)

Game of the Year

  • God of War (Sony Santa Monica / Sony Interactive Entertainment)

Pioneer Award

  • Rieko Kodama

Lifetime Achievement Award

  • Amy Hennig
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.