Google: GDC-Livestream zur Gaming-Enthüllung – Hinweise auf Hardware
Wird Google heute Abend eine eigene Hardware ankündigen? Ein paar Bilder, die von der GDC eintrafen, sprechen dafür. Verfolgen könnt ihr die Enthüllung ab 18 Uhr im Livestream.
All
Google: GDC-Livestream zur Gaming-Enthüllung – Hinweise auf Hardware
Nicht offiziell: Die Grafiken von Yanko Design basieren auf Patentzeichnungen von Google.

Google möchte heute Abend die Gaming-Zukunft des Unternehmens vorstellen. Die Präsentation der Keynote des Unternehmens startet um 18 Uhr unserer Zeit. Und über einen Livestream (weiter unten eingebunden) könnt ihr die Enthüllung verfolgen.

Spekuliert wurde in den vergangenen Tagen reichlich, was Google ankündigen möchte. Nachdem zunächst von einem Streaming-Dienst ausgegangen wurden, tauchten Hinweise auf, die gar auf eine eigene Hardware hindeuten.

Leere Glaskästen im Google-Bereich

Dass es sich dabei um kein haltloses Gerücht handelt, verdeutlichen einige Fotos von der GDC, auf denen unter anderem Glaskästen zu sehen sind, die bislang nicht gefüllt wurden.

Entdeckt wurden die Glaskästen im Ausstellungsbereich von Google. Und einer der dort Anwesenden betonte auf Twitter: „Google hat eine große Ausstellungsfläche in der zweiten Etage des Moscone West mit derzeit leeren Hardware-Schaukästen und Fernsehern, die auf die große Spielankündigung hindeuten.“

Auch wenn Google heute Abend eine eigene Spiele-Hardware ankündigen wird, sollte nicht zwingend davon ausgegangen werden, dass es sich dabei um eine direkte Konkurrenz für Marktgrößen wie Microsoft oder Sony handelt. Womöglich wird eine kleinere Streamingbox enthüllt, die ihr an verschiedene Displays anschließen könnt. Die Größe der Glaskästen würde dafürsprechen. Auch andere Unternehmen sehen im Cloud-Gaming die Zukunft der Branche.

Interessant ist, dass im Google-Bereich ein S-förmiges Logo zu sehen ist. Es dürfte dafür stehen, was der Suchmaschinenriese heute ankündigen wird. Dass es Google durchaus ernst meint, verdeutlicht die Tatsache, dass verschiedene Industrie-Größen beteiligt sind, darunter Crystal Dynamics und Amy Hennig. Gleiches gilt für den ehemaligen PlayStation-Entwickler Richards Marks und Jade Raymond, die seit einigen Wochen bei Google beschäftigt ist.

Anschauen könnt ihr euch den Livestream ab 18 Uhr über den folgenden Player. Nach der Ankündigung findet ihr die Einzelheiten auch in unseren News.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.