Gran Turismo Sport: Neue Spielerzahl enthüllt
Der Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi hat zu "Gran Turismo Sport" eine neue Zahl veröffentlicht. Wie oft der Racer bislang verkauft wurde, ist zwar nicht bekannt. Aber es gibt inzwischen mehr als sieben Millionen Spielerprofile.
PS4
Gran Turismo Sport: Neue Spielerzahl enthüllt
"Gran Turismo Sport" erhält in dieser Woche neue Inhalte.

„Gran Turismo Sport“ verweilt schon seit Oktober 2017 exklusiv für die Playstation 4 auf dem Markt. Seitdem wird das Rennspiel regelmäßig mit neuen Inhalten erweitert.

Die kontinuierliche Unterstützung lässt das Interesse durchaus wachsen, wie eine neue Zahl verdeutlicht, die der Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi herausgab. Laut seiner Aussage wurde das PS4-Rennspiel „Gran Turismo Sport“ seit dem Launch im Oktober 2017 über mehr als sieben Millionen Profile gespielt.

Diese Zahl ist natürlich nicht mit der tatsächlichen Verkaufszahl gleichzusetzen. Zu beachten ist aber auch: Im Juli des vergangenen Jahres war von 5,5 Millionen Spielern die Rede, sodass ein deutlicher Anstieg verbucht werden konnte.

Weitere Inhalte folgen

Vor einigen Tagen berichteten wir davon, dass für „Gran Turismo Sport“ im März 2019 weitere Fahrzeuge veröffentlicht werden. Yamauchi machte mit einem Tweet darauf aufmerksam.

Die Silhouetten deuteten auf Fahrzeuge wie den McLaren SLR, Toyota Supra 2019 und Mazda Eunos Roadster hin. Unsere Meldung dazu und auch den Tweet mit den Silhouetten findet ihr hier. Das entsprechende Update soll morgen veröffentlicht werden.

Gestern folgte die Meldung, dass es die Wagen der Super Formula 2019 in das Rennspiel schaffen werden. Ein entsprechendes Update soll im Frühjahr 2019 veröffentlicht werden. Einen präzisen Termin gibt es bislang nicht. Weitere Meldungen zu „Gran Turismo Sport“ findet ihr in unserer verlinkten Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.