Halo The Master Chief Collection: Kein Xbox Live Gold für PC-Version erforderlich
Der Multiplayer-Part von "Halo: The Master Chief Collection" wird auf dem PC (natürlich) kein Xbox Live Gold voraussetzen. Darüber hinaus wurde ein Insider-Programm angekündigt, das sich der PC-Sammlung annimmt.
PC
Halo The Master Chief Collection: Kein Xbox Live Gold für PC-Version erforderlich
"Halo: The Master Chief Collection" kommt auf den PC.

Nach vorangegangenen Gerüchten hat Microsoft kürzlich bestätigt, dass es die „Halo: The Master Chief Collection“ auf den PC schaffen wird. Veröffentlicht wird die Sammlung über Steam und im Microsoft Store.

Laut der Angabe der Redmonder wird die „Halo: The Master Chief Collection“ für den PC-Launch umfangreich angepasst. Erwarten könnt ihr Features wie 4K, HDR, 60 FPS sowie die obligatorische Maus- und Tastatur-Unterstützung. Für die PC-Version der Shooter-Sammlung sorgen Splash Damage und Ruffian Games in einer Kooperation.

Kein Xbox Live Gold erforderlich

Nach der Ankündigung der „Halo: The Master Chief Collection“ für den PC kam die Befürchtung auf, dass Xbox Live Gold für die Nutzung des Multiplayer-Parts benötigt wird. Das ist natürlich nicht der Fall. Das einzige, was ihr zum Spielen benötigt, ist ein regulärer Xbox Live-Account, den ihr kostenlos erstellen könnt.

Der Account ist auch dann erforderlich, wenn ihr die Sammlung über Steam anstatt direkt im Microsoft Store kauft. Überraschend ist die Entscheidung nicht, da bei allen Xbox Live-Spielen auf dem PC kein Gold erforderlich ist. Aber auch die letzten Zweifler sollten nach der Bestätigung beruhigt ein. Darüber hinaus wurde das „Halo Insider Program“ angekündigt, um die PC-Version testen zu können.

„Halo: The Master Chief Collection“ wird auf dem PC nicht als vollständiges Komplettpaket erscheinen. Vielmehr sollen die enthaltenen Shooter nach und nach veröffentlicht werden, sodass sie optimal angepasst werden können.

Zunächst erfolgt die Veröffentlichung von „Halo: Reach“. Es folgen „Halo: Combat Evolved“, „Halo 2“, „Halo 3“, „Halo 3: ODST“ (Kampagne) und „Halo 4“. Ein Termin wurde bislang nicht genannt. Der Start soll allerdings in diesem Jahr erfolgen.

Pizza Party-REQ-Pack für Xbox One

Auch für Spieler auf der Xbox One gibt es nochmals eine frohe Botschaft: Falls ihr die Shooter-Sammlung auf der aktuellen Konsole von Microsoft spielt, könnt ihr euch auf einen Pizza-Waffen-Skin einstellen. Ihr erhaltet ihn über das „Pizza Party“-REQ-Pack.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.