Mortal Kombat 11: Nach der Veröffentlichung sollen weitere Funktionen hinzugefügt werden
Die NetherRealm Studios planen das Kampfspiel "Mortal Kombat 11" nach der Veröffentlichung nicht nur mit neuen Charakteren zu erweitern. So werden auch weitere Funktionen versprochen.

Das Kampfspiel „Mortal Kombat 11“ wird den Spielern einige Funktionen und Inhalte zu bieten haben. Unter anderem wird man eine Kampagne erleben können, die einen über mehrere Stunden eine neue Geschichte erzählen wird. Außerdem erhalten die Spieler umfassende Anpassungsmöglichkeiten für die verschiedenen Kämpfer, die Tower-Modi und eine Krypta, die für die Spieler einige Überraschungen parat halten soll.

Weitere Funktionen nach dem Launch

In der aktuellen Ausgabe des Official Xbox Magazine hat Shaun Himmerick, Oberhaupt der NetherRealm Studios, über mögliche Post-Launch-Inhalte gesprochen, auch wenn er nicht allzu viel verraten durfte.

„Ich vergesse manchmal, was wir bereits angekündigt haben, aber ich weiß, dass ich dies sagen kann. Ja, da wir planen dem Spiel mehr hinzuzufügen und das Spiel nach dem Launch gut zu unterstützen. Die Features, die wir zum Spiel hinzuzufügen planen, sind selbst in den ersten paar Monaten ziemlich großartig. Es wird mehr kommen.“

Somit kann man gespannt sein, welche Inhalte die Entwickler nachträglich hinzufügen werden. Unter anderem kann man erwarten, dass man einige weitere Kämpfer veröffentlichen wird.

„Mortal Kombat 11“ erscheint am 23. April 2019 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Ende März werden Vorbesteller der PlayStation 4- und Xbox One-Versionen an einer geschlossenen Beta teilnehmen können. Außerdem erhalten Vorbesteller Shao Kahn als Bonus-Charakter.

Quelle: WCCFtech

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.