Ni no Kuni 2: Zweite Erweiterung „Magische Erinnerungen“ in einem neuen Trailer vorgestellt
Das Japano-Rollenspiel "Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs" erhält in der nächsten Woche die zweite Erweiterung "Magische Erinnerungen". Diese zeigt sich in einem neuen Trailer.

Ab dem 19. März 2019 kann man mit der Erweiterung „Magische Erinnerungen“ neue Abenteuer in dem Japano-Rollenspiel „Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs“ erleben. Damit man schon einmal einen ersten Eindruck von den neuen kostenpflichtigen Inhalten erhält, die auch im Season Pass enthalten sind, haben die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment und Level-5 einen offiziellen Trailer bereitgestellt.

Der Hasenmann ist zurück!

In „Magische Erinnerungen“ werden die Fans des ersten Teils „Ni no Kuni: Fluch der weißen Königin“ die Rückkehr des „Hasenmanns“ feiern können, der lediglich in Träumen auftaucht und neue Abenteuer an den Start bringt. Des Weiteren werden die Entwickler zwei neue Kampftechniken hinzufügen. Dabei ist die Rede von „Begleitmagie“ und „Martha-Martial“, die eine Überarbeitung des eigenen Kampfstils ermöglichen.

Abschließend wird das Kolosseum als neuer Schauplatz in das Spiel integriert. Den Ort kann man im Königreich freischalten, damit die Spieler gegen starke Gegner antreten können. Dabei kann man sich auch so manche Belohnung verdienen. Hier ist der neue Trailer zu „Magische Erinnerungen“:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.