Pokémon Go: Niantic kündigt die große Käfer-Woche an – Termin & Details
Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, startet in der Welt von "Pokémon Go" in Kürze die große Käfer-Woche. Im Rahmen des Ganzen erscheinen wilde Käfer-Pokémon häufiger als sonst.

Über die offizielle Website bestätigten die Entwickler von Niantic, dass sich die Spieler der mobilen Monsterhatz „Pokémon Go“ in Kürze über den Start eines neuen Events freuen dürfen.

Die Rede ist von der sogenannten Käfer-Woche, die am kommenden Dienstag, den 2. April um 22 Uhr unserer Zeit an den Start gebracht wird. Die Käfer-Woche findet über einen Zeitraum von einer Woche statt. Somit fällt eine Woche nach dem Start und somit am Dienstag, den 9. April um 22 Uhr der sprichwörtliche Vorhang. Worauf dürfen sich die Pokémon-Trainer im Zuge des Events freuen?

Wilde Käfer wohin man schaut

Offiziellen Angaben zufolge erscheinen wilde Käfer-Pokémon in der Käfer-Woche häufiger als sonst. Zu den bekanntesten Käfer-Pokémon, die auf euch warten, gehören Yanma, Anorith, Bluzuk, Raupy, Pinsir, Sichlor, Volbeat und Tannza.

Des Weiteren bleibt der Rauch zwei Mal so lang aktiv wie sonst. Anbei eine Übersicht über die wichtigsten Details zur Käfer-Woche in der Welt von „Pokémon Go“.

Wann

  • 2. April 2019 um 13:00 Uhr PDT bis 9. April 2019 um 13:00 Uhr PDT (GMT −7)

Details

  • Wilde Käfer-Pokémon erscheinen mit vermehrter Häufigkeit.
  • Rauch bleibt zweimal so lang aktiv.
  • Mehr Pokémon erscheinen, wenn Rauch aktiv ist.

Feldforschung

  • Erhalte während dieses Events zeitlich begrenzte Forschungsaufgaben zu Käfer-Pokémon.

Quelle: Pokémon Go (Offiziell)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.