StartseiteNews
PS5: Neues Bild soll vermeintlichen DualShock 5-Controller zeigen
Die Gerüchte rund um die PlayStation 5 nehmen ein weiteres Mal Fahrt auf. Dieses Mal soll ein Bild zum DualShock 5-Controller aufgetaucht sein.
PS5

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Sony Interactive Entertainment an einer PlayStation 5 arbeitet, die in den nächsten Jahren in den weltweiten Handel kommen soll. Die meisten Analysten rechnen zwar mit einer Markteinführung Ende 2020, jedoch könnte die neue Konsolengeneration auch erst 2021 an den Start gehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Gerüchteküche nicht ganzzeitig am Brodeln ist und immer wieder neue Spekulationen ausspuckt.

Bleibt Sony dem bisherigen Design treu?

Heute macht ein Bild die Runde, auf dem man einen vermeintlichen DualShock 5-Controller zu Gesicht bekommt. Erstmalig tauchte das Foto im Beyond3D-Forum auf, wobei betont wird, dass der zu sehende Controller ein Bestandteil der Development Kits der PlayStation 5 ist, die an die ausgewählten Entwickler verschickt werden.

Sowohl optisch als auch technisch soll sich der DualShock 5 an dem DualShock 4 orientieren, sodass logischerweise die klassischen Action-Buttons enthalten sind. Auch zwei konkave Analog-Sticks sind auf dem Bild zu sehen, wobei auch das Touchpad, das mit der aktuellen Generation eingeführt wurde, zurückkehren soll. Die Lautsprecher wurden hingegen neu platziert und auf Stereo-Sound ausgelegt.

Wie immer gilt, dass man diese Gerüchte mit der nötigen Vorsicht genießen sollte. Eine offizielle Ankündigung der PlayStation 5 und des dazugehörigen Zubehörs steht noch aus und ist auf absehbare Zeit noch nicht zu erwarten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.