Red Dead Online: Angel-Herausforderung als neues Free-Roam-Event gestartet
Auch wenn sich abzeichnet, dass "Red Dead Online" nicht an die Erfolge des "GTA 5"-Pendants herankommen wird, möchte Rockstar Games die Spieler langfristig bei Laune halten. Behilflich ist dabei eine neue Angel-Herausforderung.
Red Dead Online: Angel-Herausforderung als neues Free-Roam-Event gestartet
Fangt Fische.

Rockstar Games weist auf der offiziellen Seite des Unternehmens darauf hin, dass ab heute in „Red Dead Online“ ein neues Free-Roam-Event verfügbar ist. Dabei handelt es sich um eine Angel-Herausforderung. Ziel ist es, das höchste Gesamtgewicht an Fischen zu fangen. Möglich ist das an drei unterschiedlichen Gewässern, darunter Seen, Flüsse und Sümpfe.

In den kommenden Tagen werden dann weitere Events dieser Art folgen. Dazu zählen:

  • Heute – Free Roam Event: Angel-Herausforderung
  • 26. März – Zielrennen und zusätzliche Early-Access-Inhalte auf PlayStation 4: Offene Zielrennen
  • 2. April – Showdown-Modus: Up In Smoke
  • 9. April – Showdown-Modus: Plunder

In den kommenden Wochen könnt ihr euch nicht nur auf neue Gameplay-Modi einstellen. Auch wird es jede Woche neue Boni geben, darunter EP-Boosts, Rabatte, Verpflegungspakete und mehr.

Rockstar Games weist darauf hin, dass der Alligatorhut, die Ortega-Weste und die Waldlandhandschuhe ab heute für eine begrenzte Zeit im Katalog von Wheeler, Raswon & Co verfügbar sind. Hier eine Übersicht:

  • Der Alligatorhut
  • Die Waldlandhandschuhe
  • Die Ortega-Weste
  • Fellschienbeinschützer

In dieser Woche erhaltet ihr außerdem 30 Prozent mehr EP beim Jagen von Tieren sowie ein Angel-Verpflegungspaket mit 5x lebendigen Grillen, 1x Flussköder, 1x Seeköder und 1x Sumpfköder. „Die Verpflegungspakete könnt ihr euch bei der Truhe in eurem Lager oder bei einer Postmeisterei abholen“, so Rockstar Games auf der offiziellen Seite.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.