Steam: Zwei Coop-Shooter am Wochenende kostenlos spielbar – Preise um 67 Prozent gesenkt
Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, dürfen Steam-Nutzer an diesem Wochenende gleich zwei kooperative Shooter aus dem Hause Tripwire Interactive kostenlos spielen. Die Rede ist von "Killing Floor 2" und "Rising Storm 2: Vietnam".
PC

In regelmäßigen Abständen erhalten die Nutzer der digitalen Gaming- und Vertriebsplattform Steam die Möglichkeit, ausgewählte Spiele kostenlos zu spielen.

Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, starten an diesem Wochenende gleich zwei weitere Gratis-Trials. Im Rahmen dieser wird den Spielern die Möglichkeit geboten, zwei kooperative Shooter aus dem Hause Tripwire Interactive kostenlos zu spielen. Die Gratis-Trials stehen bis zum 1. April 2019 um 19:00 Uhr unserer Zeit zur Verfügung.

Von Gratis-Trials und Rabatten

Zum einen dürft ihr an diesem Wochenende „Rising Storm 2: Vietnam“ kostenlos spielen. Nummer Zwei im Bunde ist der düstere Shooter „Killing Storm 2“, der vor allem mit seinen hitzigen Feuergefechten und der expliziten Gewaltdarstellung punktete. Wie gehabt können die Fortschritte, die im Zuge der Gratis-Trials errungen werden, nach dem Kauf in die jeweilige Vollversion übertragen werden.

Um den Nutzern die beiden Shooter schmackhaft zu machen, wurden ergänzend zur Veröffentlichung der Gratis-Trials die Preise der beiden Coop-Shooter im Preis gesenkt. So sank der Preis von „Killing Floor 2“ um 67 Prozent beziehungsweise von 26,99 Euro auf 8,90 Euro. Die Deluxe Edition hingegen ist aktuell für 12,20 Euro erhältlich.

„Rising Storm 2: Vietnam“ wurde ebenfalls um 67 Prozent im Preis gesenkt und wandert in diesen Tagen für 7,58 Euro (Normale Edition) beziehungsweise 9,23 Euro (Digital Deluxe Edition) über die virtuelle Ladentheke. Zudem werden die verschiedenen Erweiterungen zu reduzierten Preisen angeboten.

Quelle: Steam (Offiziell)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.