The Avengers für PS5 und Xbox Scarlett: Weiterer Hinweis auf Next-Gen-Veröffentlichung
Es gibt einen weiteren Hinweis darauf, dass das "The Avengers"-Spiel von Crystal Dynamics und Eidos Montreal für die nächste Konsolengeneration erscheinen wird. Eine Stellenanzeige war verräterisch.
PS5
The Avengers für PS5 und Xbox Scarlett: Weiterer Hinweis auf Next-Gen-Veröffentlichung
Erscheint "The Avengers" für PS5 und Xbox Scarlett?

Crystal Dynamics, wo in der Vergangenheit verschiedene Spiele der „Tomb Raider“-Serie entstanden, arbeitet seit einiger Zeit an einem neuen „The Avengers“-Spiel. Beteiligt ist außerdem Eidos Montreal.

Allzu viele Informationen gibt es zu diesem Spiel bislang nicht. Allerdings könnten Stellenanzeigen darauf hindeuten, auf welchen Plattformen das neue „The Avengers“ veröffentlicht wird.

Release für PS5 und Xbox Scarlett?

Crystal Dynamics stellt verstärkt Personal ein und eine Stellenanzeige fällt dabei besonders auf. Gesucht wird darin ein Lead Producer, der sich unter anderem den kommenden Konsolen annehmen soll. In der Stellenanzeige heißt es:

„Der Lead Producer muss nachweislich Erfahrung mit externen Partnern bei der Erschaffung von Next-Generation-Konsolen- und PC-Spielen haben.“

Darauf aufbauend keimte das Gerücht auf, dass „The Avengers“ für die beiden Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Scarlett erscheinen könnte. Natürlich wäre es auch denkbar, dass der Titel als Cross-Gen-Spiel zusätzlich für die beiden aktuellen Konsolen PS4 und Xbox One auf den Markt gebracht wird.

Nach wie vor gehen die meisten Branchenvertreter davon aus, dass die beiden neuen Konsolen PS5 und Xbox Scarlett in diesem Jahr angekündigt und im kommenden Jahr veröffentlicht werden. Wann genau die Enthüllungen erfolgen sollen, ist noch unbekannt. Mehrere Messen stehen bevor. Aber wie wir wissen, wird Sony in diesem Jahr einen großen Bogen um die E3 machen.

„Next Gen Console and PC Games“ könnte auch einfach nur bedeuten, dass die Entwickler eine neue Spielegeneration definieren möchten. Aber auch schon vorangegangenen Spekulationen zufolge könnte das „ambitionierte Spiel“ erst für die Konsolen der nächsten Generation erscheinen. Die Aussage des zuständigen Creative Directors deutete kürzlich darauf hin, dass weitere Informationen zum Spiel nicht in naher Zukunft geteilt werden.

In der erwähnten Stellenanzeige heißt es recht allgemein weiter.

„Der erfolgreiche Kandidat arbeitet direkt mit der Studio-Führung zusammen und trägt die Verantwortung dafür, im Budget zu bleiben und gleichzeitig die Projektmeilensteine von höchster Qualität zu erfüllen.“

Zugleich ist von einem Multi-Millionen-Dollar-Projekt die Rede, bei dem das Ziel besteht, ein hochbewertetes AAA-Spiel zu erschaffen. Mehr zu „The Avengers“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.