The Initiative: Das neue Microsoft-Studio stellt sich in einem Video vor
Im letzten Jahr hatte Microsoft die Gründung des Entwicklerstudios The Initiative angekündigt. Inzwischen stellt sich das Studio in einem ersten Video vor.

Im vergangenen Jahr hatte Microsoft im Rahmen der E3-Pressekonferenz bekanntgegeben, dass man einige Entwicklerstudios aufgekauft hat. Darunter fanden sich Ninja Theory, Compulsion Games, Undead Labs sowie Playground Games. Allerdings hatten die Redmonder auch bekanntgegeben, dass sie ein neues Studio namens The Initiative gegründet haben, das sich mit der Entwicklung von AAA-Projekten beschäftigen und die Grenzen des Mediums ausloten soll.

Inzwischen stellt sich das neue Studio in einem Video vor und bezeichnet sich als „unabhängiges Studio unter dem Banner und mit der finanziellen Unterstützung der Xbox Game Studios und Microsoft.“

Darrell Gallagher, ein Industrieveteran, der bereits bei Activision, Sony Interactive Entertainment, Rockstar Games, Crystal Dynamics sowie THQ Nordic gearbeitet hat, ist das Oberhaupt von The Initiative. In dem neuen Video betont er, dass das Entwicklerstudio die Konventionen herausfordern möchte.

In seinen Aussagen wird er von anderen Mitarbeitern wir Annie Lohr (Recruiter), Brian Westergaard (Director of Production), Drew Murray (Lead Designer), William Archbell (Technical Director) und Blake Fisher (Director of World and Narrative) unterstützt. Allerdings ist weiterhin unbekannt, was das erste Projekt des neu gegründeten Studios ist.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.