Tropico 6: Beta bis Freitag geöffnet – Stresstest gestartet
Auf Steam wurde zu "Tropico 6" ein offener Multiplayer-Stress-Test gestartet. Bis zum kommenden Freitag könnt ihr in diesem Rahmen ohne Vorbestellung auf die Beta zugreifen.
Tropico 6: Beta bis Freitag geöffnet – Stresstest gestartet
Die Beta ist bis Freitag geöffnet.

Nach vorangegangenen Verschiebungen wird Ende März 2019 der sechste Teil der Aufbauspiel-Reihe „Tropico“ auf den Markt kommen. Der Titel kann bereits im Rahmen einer Beta gespielt werden, die sich an Vorbesteller richtet. Doch zwei Tage lang wird diese Beschränkung zugunsten eines Stresstests aufgehoben.

Beta einige Tage offen

Momentan ist die Beta-Version von „Tropico 6“ für alle Interessenten offen. Alles, was ihr benötigt, um das neue Abenteuer von El Presidente spielen zu können, ist ein Steam-Account, den ihr kostenlos anlegen könnt, falls noch nicht geschehen. Die Produktseite der Beta auf Steam findet ihr hier.

Die Testpassung von „Tropico 6“ umfasst sechs Kampagnenmissionen, elf Sandbox-Karten und einen Mehrspielermodus für bis zu vier Spieler. Die offene Beta des Srategietitels ist zeitlich begrenzt. Kostenlos spielen könnt ihr sie demnach bis Freitag, den 8. März 2019 um 19 Uhr.

Wollt ihr euch zugleich mit den älteren Spielen der Reihe beschäftigen, dann profitiert ihr aktuell von reduzierten Preisen. Auf Steam wurde ein Franchise-Sale gestartet. Auch „Tropico 6“ ist seit einigen Monaten um zehn Prozent günstiger zu haben. Dabei handelt es sich um den gängigen Vorbesteller-Rabatt.

Die Vollversion von „Tropico 6“ wird am 29. März 2019 für den PC erscheinen. Die Macher versprechen unter anderem umfangreiche Transport- und Infrastruktur-Verbesserungen.

Große Brücken und Tunnel sollen für eine schnelle Fortbewegung sorgen. Tropicaner und Touristen nutzen dabei unter anderem Taxen, Busse und Seilbahnen. Bei der Entwicklung von „Tropico 6“ kommt die Unreal Engine 4 zum Einsatz.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.