Two Point Hospital: „Pebberley Island“ als neuer DLC angekündigt – Details und Trailer
SEGA und die Two Point Studios haben mit "Pebberley Island" einen neuen Downloadinhalt für die Management-Simulation "Two Point Hospital" angekündigt.
PC

Die Management-Simulation „Two Point Hospital“ wird in wenigen Wochen einen neuen DLC namens „Pebberley Island“ erhalten. Laut der offiziellen Ankündigung seitens SEGA und Two Point Studios sollen die neuen Inhalte am 18. März 2019 für den PC veröffentlicht werden.

Eine Legende befasst sich mit der Quelle der Unsterblichkeit, die sich im Herzen der tropischen, in Two Point County gelegenen Pebberley Island befinden soll. Germaphobe Wiggy Silverbottom, der von Nebenberuf Entdecker ist, bittet die Spieler um ihre Hilfe, da er unbedingt den Weg zu der mystischen Quelle sterilisieren möchte.

Mit „Pebberley Island“ bekommen die Spieler einige neue Inhalte sowie herausfordernde Spielmechaniken geboten. Dazu zählen auch zehn neue visuelle sowie 24 nicht-visuelle Krankheiten, die man in drei neuen Behandlungsräumen heilen kann. Darüber hinaus muss man sich mit dem extremen Wetter des trügerisch idyllischen Atolls des Pebberley Reefs auseinandersetzen.

Die Spieler werden einen dichten sowie empfindsamen Dschungel erschließen und eine medizinische Einrichtungen zwischen den Bäumen in Overgrowth aufbauen, während sie kranke Touristen in einem neuen Hordenmodus heilen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.