Xbox Game Pass: Minecraft wird im April hinzugefügt
Im kommenden Monat wird das Klötzchenabenteuer "Minecraft" in die Xbox Game Pass-Bibliothek aufgenommen. Dies hat Microsoft in der Inside Xbox-Ausgabe angekündigt.

In der vergangenen Woche hatte Microsoft bereits bekanntgegeben, dass in diesem Monat sowohl „Just Cause 4“, „Fallout 4“, „F1 2018“ als auch „LEGO Batman 2“ in die Bibliothek vom Xbox Game Pass aufgenommen werden.

Ein weiterer Xbox Game Pass-Titel

Im Rahmen der gestrigen Inside Xbox-Episode haben die Verantwortlichen mitgeteilt, dass man in Kürze auch das Klötzchenabenteuer „Minecraft“ in den Xbox Game Pass bringen wird. Demnach kann man ab dem 4. April 2019 das erfolgreiche Spiel aus dem Hause Mojang genießen, wenn man ein gültiges Xbox Game Pass-Abonnement besitzt.

Zum Preis von 9,99 Euro pro Monat kann man sich mit dem Xbox Game Pass eine umfangreiche Auswahl an Spielen auf die Xbox One holen, die man ohne weitere Zusatzkosten herunterladen und uneingeschränkt spielen kann.

So stehen über 100 unterschiedliche Spiele zur Verfügung, wobei auch die neuesten Xbox One-Exklusivtitel den Weg in das Programm finden. Darüber hinaus erhalten die Abonnenten spezielle Rabatte, um die im Xbox Game Pass enthaltenen Spiele 20 Prozent günstiger zu kaufen. Die dazugehörigen DLCs werden zehn Prozent günstiger angeboten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.