Ancestors – The Humankind Odyssey: Entfernung vom Episodenformat und Aussage zur Spielzeit
Das Open World-Survival-Adventure "Ancestors: The Humankind Odyssey" hat einige weitere Informationen erhalten. So hat Game Director Patrice Désilets unter anderem über die Spielzeit gesprochen.

Aktuell ist der „Assassin’s Creed“-Schöpfer Patrice Désilets mit der Entwicklung des Open World-Abenteuers „Ancestors: The Humankind Odyssey“ beschäftigt. In dem Abenteuer wird man mehrere Millionen Jahre in die Vergangenheit der Menschheit reisen und in die Rolle eines Affen schlüpfen, der in einer äußerst gefährlichen Zeit überleben muss.

Man sollte nicht überstürzt handeln

Man wird durch einen Dschungel streifen und Intelligenz beweisen müssen, um den Gefahren der Spielwelt zu entkommen. Man könnte von einer Schlange gefressen werden, von einer Klippe stürzen oder einfach an Durst und Hunger sterben. Dabei sollte man die Blutlinie stets am Leben erhalten, um mehrere Generationen zu verfolgen.

„Wenn man stirbt, wechselt man in den Körper eines anderen Clanmitglieds, was man auch selbstständig machen kann. Man kann tauschen“, sagte Désilets, ehe er betonte, dass der gesamte Clan ausgerottet werden könnte und man wieder am Beginn des Spiels landet. Somit sollte man stets mit Bedacht dieses Abenteuer spielen und sich nicht in gefährliche Situationen stürzen.

Allerdings haben die Entwickler auch einige Sicherheitsnetze gespannt, damit man den Clan nicht allzu schnell ausrottet. Man muss letztendlich eine neue Generation heranwachsen lassen, sodass man stets für Nachwuchs sorgen muss. Im Spiel soll es mehrere Ebenen der Evolution geben, sodass die Zeit von zehn bis zu zwei Millionen Jahre voranschreitet.

„Ancestors: The Humankind Odyssey“ ist lediglich der erste Teil einer geplanten Spieleserie, die die Evolution der Menschheit im Detail betrachtet. Dabei soll das erste Spiel zwischen 40 und 50 Stunden Spielzeit bieten. Man hat sich zudem von dem ursprünglich geplanten Episodenformat entfernt und bietet den Spielern fortan ein vollständiges Spiel. Dies sei durch die Zusammenarbeit mit Private Division zustande gekommen.

„Ancestors: The Humankind Odyssey“ erscheint im Laufe dieses Jahres für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Quelle: VG247

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.