Bandai Namco: Neue Inhalte für Dragon Ball FighterZ, Jump Force und One Piece World Seeker
Bandai Namco hat für die Spiele "Dragon Ball FighterZ", "Jump Force" und "One Piece World Seeker" neue Download-Inhalte bestätigt. Wir haben eine Übersicht für euch.

Bandai Namco hat heute für verschiedene Spiele des Unternehmens neue Inhalte vorgestellt. Das gilt für „Dragon Ball FighterZ“, „Jump Force“ und „One Piece World Seeker“.

One Piece: World Seeker

Die erste Download-Episode für „One Piece: World Seeker“ wird laut der Angabe des Unternehmens im Frühsommer 2019 erscheinen. Das gab Bandai Namco in der aktuellen Ausgabe der japanischen „V-Jump“ bekannt.

In dieser Episode übernehmt ihr die Rolle von Roronoa Zoro. Die zusätzliche Herausforderung findet in einer geheimen Fabrik statt, die wahrscheinlich unterhalb der Insel angesiedelt ist. In den Fokus rückt eine Zoro-Story, die sich von der Hauptgeschichte unterscheidet.

Dragon Ball FighterZ

Darüber hinaus hat Bandai Namco Entertainment mitgeteilt, dass Kid Goku (GT) im Mai 2019 als neuer DLC-Charakter für „Dragon Ball FighterZ“ erscheinen wird. Er hat die Fähigkeit, sich in Super Saiyan 4 zu transformieren.

Bestätigt wurde außerdem, dass drei zusätzliche Commentator-Voice-Packs für „Dragon Ball FighterZ“ zum Download bereitgestellt werden. Dazu zählen „Android 17 / Trunks / Zamasu“, „Beerus / Wis“ und „Android 21“.

Jump Force

Ebenfalls in der japanischen „V-Jump“ wurden die verbliebenen sieben DLC-Kämpfer für „Jump Force“ enthüllt. Die Liste seht ihr nachfolgend:

Die DLC-Charaktere in der Übersicht

  • Biscuit Krueger (aus Hunter x Hunter)
  • Toushirou Hitsugaya (aus Bleach)
  • Majin Buu (Good Buu) (aus Dragon Ball Z)
  • Katsuki Bakugou (aus My Hero Academia)
  • Trafalgar Law (aus One Piece)
  • Grimmjow Jaegerjaquez (aus Bleach)
  • Madara Uchiha (aus Naruto)
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.