Battlefield 5: DICE veröffentlicht heute das April-Update – Changelog enthüllt
Mit dem April-Update werden DICE und Criterion Games noch einmal einige Verbesserungen an den verschiedenen Spielmodi von "Battlefield 5" vornehmen. Unter anderem soll der Battle Royale-Modus verbessert werden.

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und DICE haben noch einmal darauf hingewiesen, dass man am heutigen Donnerstag, den 4. April 2019 ein neues Update für den First-Person-Shooter „Battlefield 5“ veröffentlichen wird. Bereits im Laufe des gestrigen Abends berichteten wir davon, dass mit diesem Update auch eine Premium-Währung ins Spiel kommen wird.

Allerdings soll dieses April-Update auch den Battle Royale-Modus „Feuersturm“ verbessern, der in der letzten Woche den Weg in das Spiel gefunden hatte. So wollen die Entwickler das Beuteverhalten optimieren, die Interaktion mit den Safes verbessern, Grafikprobleme beheben und auch die Nutzung der Signalpistole im Wasser verbessern.

Darüber hinaus haben die Entwickler noch einmal an den anderen Muliplayer-Modi Hand angelegt, sodass man unter anderem das Symbol der Soldatenhaltung aus dem Einzelspieler-Modus hinzugefügt hat. Dies hätten sich viele Community-Mitglieder gewünscht. Die Stabilität der Spielerfahrung wurden ebenfalls verbessert, während man auch Bugfixes sowie Quality of Life-Verbesserungen ins Paket gesteckt hat.

Die vollständigen Patchnotes haben die Verantwortlichen in einer PDF-Datei zusammengefasst.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.