Beyond Good & Evil 2: So kam die Entwicklung zustande
"Beyond Good & Evil 2" zu entwickeln war eine Idee von Ubisoft. Der Publisher trat an Michel Ancel heran und dieser zeigte Interesse. Wann der Titel erscheinen soll, ist weiterhin unklar.
Beyond Good & Evil 2: So kam die Entwicklung zustande
Ubisoft selbst leierte die Entwicklung von "Beyond Good & Evil 2" an.

Es hat viele Jahre gedauert, bis sich Ubisoft dazu entschloss, „Beyond Good and Evil 2“ zu entwickeln. Die Fortsetzung erscheint mehr als ein Jahrzehnt nach der Veröffentlichung des Klassikers. In einem aktuellen Interview erklärte der CEO von Ubisoft unlängst, warum das Unternehmen der Meinung war, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um die Serie zurückzubringen.

In einem Interview mit IGN sprach Yves Guillemot kürzlich über Michel Ancel, dem Direktor von „Beyond Good & Evil 2“, und den Anfangen des Projektes. Im Gegensatz zur Annahme vieler Spieler war es nicht Ancel der auf Ubisoft zuging, um die Entwicklung von „Beyond Good & Evil 2“ anzukurbeln. Vielmehr war es der Publisher, der mit Ancel sprach.

Ubisoft war vom Zeitpunkt überzeugt

Nach der Arbeit an Spielen wie „Rayman Origins“, „Rayman Legends“, „Peter Jacksons King Kong“ und einem anderen Projekt, das nie das Tageslicht erblickte, habe Ubisoft Ancel gefragt, ob er mit „Beyond Good and Evil 2“ etwas Beeindruckendes erschaffen könne.

„Wir haben ihn davon überzeugt, dass es der richtige Zeitpunkt sein könnte. Und er war in der Lage, daran zu arbeiten etwas zu finden, das sehr beeindruckend war. Dann waren alle Planeten ausgerichtet und alle Teams waren bereit, mit ihm an diesem Projekt zu arbeiten“, so Guillemot.

Beyond Good & Evil 2

Auf die Frage, wie die aktuelle Entwicklung von „Beyond Good und Evil 2″ verläuft, erklärte Guillemot. „Ich habe letzte Woche mit Michel darüber gesprochen, um zu sehen, wohin es geht und was wir in die eine oder andere Richtung bewegen sollten. Wir sehen das Potenzial dieses Universums als fantastisch an und Michel ist sehr leidenschaftlich dabei. Es wird fantastisch, denke ich.“

Mehr: Beyond Good and Evil 2 – Setzt eine permanente Internet-Verbindung voraus

Auch wenn wir von „Beyond Good and Evil 2“ bisher nicht viel gesehen haben, ist es wahrscheinlich, dass Ubisoft diesen Sommer während der E3 2019 reichlich aus dem Spiel zeigen wird. Zuletzt sickerte durch, dass Ancel bis Ende 2019 eine spielbare Betaversion veröffentlichen möchte. Aber seit dem vergangenen Jahr erfolgte keine weitere Bestätigung.

Fest steht hingegen: 30 Minuten Alpha-Gameplay könnt ihr euch hier anschauen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.