Call of Duty 2019: Sportler durften den neuen Teil bereits spielen
Allzu lange scheint eine Enthüllung des neuesten "Call of Duty" nicht mehr auf sich warten lassen. So hatten einige Sportler bereits die Möglichkeit bei einem privaten Event einige Runden zu spielen.

Es ist kein Geheimnis, dass Activision und Infinity Ward in diesem Jahr einen weiteren „Call of Duty“-Ableger für die Konsolen und den PC auf den Markt bringen werden. Allerdings steht eine offizielle Ankündigung sowie Enthüllung des neuesten Ablegers noch aus, auch wenn anscheinend Bewegung in die Sache kommt.

Wann erfolgt die Enthüllung?

So haben nämlich mehrere American Football-Spieler in den sozialen Medien mitgeteilt, dass sie im Rahmen eines privaten Events die Möglichkeit hatten, den neuesten „Call of Duty“-Teil anzuspielen. Die Sportler haben auch entsprechende Bilder veröffentlicht, die sie bei dem Event zeigen.

Zwar ist kein Bild- sowie Videomaterial zum Spiel ans Tageslicht gekommen, jedoch sollte zumindest wieder in Erinnerung gerufen werden, dass die offizielle Enthüllung nicht mehr allzu lang auf sich warten lassen sollte. In aller Regel nutzt Activision den Mai, um das nächste „Call of Duty“ im Rahmen einer Pressekonferenz vorzustellen.

Da sich der April dem Ende nähert, sollten wir bald auch entsprechende Informationen zu einem Enthüllungsevent erhalten. Dann sollte auch klar sein, ob Ende dieses Jahres tatsächlich „Call of Duty: Modern Warfare 4“ in den Handel kommen soll. Ein angebliches Logo soll bereits aufgetaucht sein.

Sobald entsprechende Informationen zum neuen „Call of Duty“ enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.