Dead or Alive 6: Koei Tecmo nennt die aktuelle Auslieferungszahl – Koei Tecmo hat große Pläne
Das vor knapp zwei Monaten erschienene Kampfspiel "Dead or Alive 6" hat eine offizielle Auslieferungszahl erhalten. Zudem hat Koei Tecmo einige große Zukunftspläne bekundet.

Der japanische Publisher Koei Tecmo hat den aktuellsten Finanzbericht des Unternehmens enthüllt und im Rahmen dessen auch die Auslieferungszahlen mehrerer Spiele enthüllt.

Unter anderem hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass man bis zum 31. März 2019 von dem Kampfspiel „Dead or Alive 6“, das am 1. März 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC veröffentlicht wurde,  350.000 Einheiten ausgeliefert hat. Dabei gilt einmal mehr, dass dies nicht zwingend den Verkaufszahlen entspricht. Die kostenlose Version „Dead or Alive 6: Core Fighters“ soll im Übrigen mehr als 500.000 Donwloads erreicht haben.

Allerdings hat Koei Tecmo bestätigt, dass man 700.000 Auslieferungen für „Warriors Orochi 4“ sowie 2,5 Millionen ausgelieferte Exemplare für „Nioh“ erreichen konnte. Im laufenden Geschäftsjahr geht das Unternehmen von einem weiteren Wachstum des Digitalmarkts und des eSports aus.

Zudem hat sich Koei Tecmo einem großen Ziel verschrieben. Man möchte der führende Anbieter für Entertainment-Inhalte auf der Welt werden. Dafür möchte man Produkte nach dem Konzept „Qualität und Zufriedenheit“ erschaffen, um die Kunden mit hochqualitativen Produkten zufriedenzustellen. Dadurch werden auch das Wachstum sowie der Profit der Marken gesteigert.

So soll die Entwicklung großer Titel vorangetrieben werden, wobei auch in Yokohama ein neues Entwicklerstudio gegründet wird, das eine neue Marke erschaffen soll. In den Bereichen eSports und Live-Events sollen ebenfalls Investitionen getätigt werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.