DualShock 4 Alpine Green: Neue Farbversion veröffentlicht und Video zur Geschichte des DualShock
Sony hat eine neue Farbversion des DualShock 4 veröffentlicht. Sie kann ab sofort bei Media Markt und Saturn gekauft werden. Die Geschichte der DualShock-Controller zeigt wiederum ein neues Video.

Sony hat vor einigen Wochen den DualShock 4-Controller in der Farbversion Alpine Green angekündigt. Damals hieß es, dass das neue Eingabegerät im April erscheinen wird.

Sony hat Wort gehalten und erinnert heute daran, dass die neue Farbversion im „wiesenfrischen Grün und berg­schneeigen Weiß“ ab sofort im Handel verweilt. Die Alpine Green-Version kann exklusiv bei Media Markt und Saturn erworben werden. Rund 70 Euro müsst ihr beim Kauf investieren, um passend zum Osterfest das grüne Stück Hardware in den Händen halten zu können.

DualShock 4 Alpine Green kaufen

Der „Alpine Green“ ist der jüngste Neuzugang einer ganzen Reihe von Controllern-Varianten, die seit dem Launch der PlayStation 4 von Sony auf den Markt gebracht wurden. Erhältlich sind beispielsweise die Modelle in Magma Red, Wave Blue, Glacier White, Green Camouflage und Jet Black.

Technisch betrachtet gibt es bei den neuen Modellen keine Änderungen. Sie basieren auf dem klassischen DualShock 4 und bieten die identischen Funktionen.

Die Geschichte des DualShock

Wollt ihr euch etwas tiefer in die Geschichte des DualShock hineinarbeiten, dann hilft euch das neue Video aus dem Hause Inside PlayStation weiter. Im offiziellen Magazin von PlayStation wird erläutert, wie sich der Controller in den vier Generationen der Sony-Konsolen weiterentwickelt hat und welche Innovationen in den Jahren hinzukamen.

Zum Thema: PS5 – DualShock 5 mit Touchscreen? Sony aktualisiert Patent

Los geht es im Video mit dem 1994 eingeführten PlayStation-Controller der ersten Generation, der zunächst über keine Analosticks verfügte. Damals etabliert wurden damit die typischen PlayStation-Symbole, die auf den Buttons für bestimmte Aktionen stehen. Auch hierzu gibt es im Video eine Erklärung.

  • Dreieck: Symbolisiert die Sicht des Spielers bzw. den Kopf
  • Quadrat: Symbolisiert ein Stück Papier (Dokumente, Menüs)
  • Kreuz und Kreis: Sie stehen für Ja und Nein.

1997 folgte dann der erste DualShock mit Analogsticks. Mehr zur Geschichte der PlayStation-Controller verrät der folgende Clip:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.