F1 2019: Legends Edition inkl. Ayrton Senna und Alain Prost angekündigt – Formel 2 offiziell bestätigt
Die Rennsimulation "F1 2019" wird auch in einer Legends Edition in den Handel kommen, die Ayrton Senna und Alain Prost ins Spiel bringt. Zudem wurde die Unterstützung der Formel 2 offiziell bestätigt.

Die Verantwortlichen von Codemasters und Koch Media haben bekanntgegeben, dass das kommende Rennspiel „F1 2019“ auch in einer sogenannten „Legends Edition“ in den Handel kommen wird.

Die Legenden kehren zurück

Die Vorbesteller der „Legends Edition“ können als Ayrton Senna in den 1990 McLaren MP4(5B oder als Alain Prost in den Ferrari F1-90 steigen und acht verschiedene Herausforderungen auf der Strecke absolvieren. Die Sonderedition beinhaltet auch eine passende Lackierung für den Rennwagen im Mehrspieler-Modus.

Die beiden legendären Rennfahrer werden sich auch dem Karriere-Modus anschließen, wobei die Legends Edition auch einen dreitägigen Vorabzugang zum Spiel sowie die Inhalte der Jubiläums-Editions umfasst. Dazu zählen mit dem Ferrari F10 und dem McLaren MP4-25 zwei Gewinnerfahrzeuge aus der 2010er Saison.

Im Weiteren haben die Entwickler auch offiziell bestätigt, dass die 2018er Formel 2-Saison erstmals in der Reihe spielbar sein wird. Die Inhalte zur 2019er F2-Saison sollen im Laufe des Jahres als Download nachgereicht werden. So können auch heutige F1-Fahrer wie George Russel, Lando Norris und Alexander Albon noch einmal um den Titel in der F2 kämpfen.

„F1 2019“ erscheint am 28. Juni 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im weltweiten Handel.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.