God of War: Gratis-PS4-Theme, Avatar-Set und Video zum Geburtstag – Keine DLCs geplant
"God of War" wurde vor nahezu einem Jahr für die PlayStation 4 veröffentlicht. Nach etlichen Monaten mit vielen "Spiel des Jahres"-Auszeichnungen wird das Jubiläum mit einem PS4-Theme und einem Avatar-Set gefeiert.
PS4
God of War: Gratis-PS4-Theme, Avatar-Set und Video zum Geburtstag – Keine DLCs geplant
Diese Avatar-Set wartet in dieser Woche auf euch.

Am 20. April 2018 kam „God of War“ auf den Markt, was Sony zum Anlass nimmt, um das Jubiläum des neusten Kratos-Abenteuers gebührend zu feiern. Nicht nur ein neues Video, mit dem sich die Macher bei den Fans bedanken, könnt ihr euch anschauen. Auch Geschenke gibt es.

Ab sofort kostenlos im PlayStation Store verfügbar ist ein PS4-Theme, das ihr euch auf eure Konsole laden könnt. Es bringt ein wenig „God of War“-Optik auf eure Konsole. Das PS4-Theme kommt mit einem Hintergrund daher, das Kratos und seinen Sohn auf einem Boot zeigt, das auf dem Lake of Nine vor sich hin schippert.

Zum Download: Dynamisches Design: God of War – Deine Reise wartet

Am 17. April – das ist der kommende Mittwoch – folgt ein Avatar-Set, das ihr herunterladen könnt. Nutzen könnt ihr die beiden für das Jubiläum geschaffenen Boni unabhängig davon, ob ihr ein Exemplar von „God of War“ besitzt.

So sieht das kostenlose PS4-Theme für Fans von „God of War“ aus.

Sony Santa Monica bedankt sich bei den Fans

Auf dem PlayStation Blog wurde zum Jubiläum außerdem ein Statement veröffentlicht:

„Im Jahr 2015 haben wir das 10-jährige Jubiläum von God of War gefeiert, nachdem wir 2005 mit der Saga begonnen hatten. Deshalb reflektieren wir hier das einjährige Bestehen einer neuen Ära von Kratos – jetzt mit seinem Sohn Atreus. Als uns Cory Barlog zum ersten Mal diese transformative Vision von Vater und Sohn brachte […], wussten wir, dass wir etwas Besonderes für unsere Fans hatten.

Veränderung ist jedoch schwer. Änderungen an einer langjährigen Franchise gehen mit Zweifel, einem Studio, das Risiken definiert, und einem großen Vertrauensvorschuss einher. Vielen Dank an unser gesamtes weltweites Team, an die Sony PlayStation-Familie und an euch, den Millionen von God of War-Fans auf der ganzen Welt, die diesen Sprung mit uns gemacht haben.“

Zugleich wird auf dem PlayStation Blog darauf hingewiesen, dass die Santa Monica Studios in diesem Jahr den 20. Geburtstag feiern können. Und auch in den kommenden 20 Jahren möchte das Unternehmen „ohne Zweifel“ Spiele entwickeln, die das Leben und die Kunst widerspiegeln. Den kompletten Blog-Eintrag zum ersten Geburtstag des neuen „God of War“ lest ihr hier.

Keine Download-Inhalte geplant

An anderer Stelle unterstrich Sony Santa Monica nochmals, dass es für „God of War“ keine DLCs bzw. Erweiterungen geben wird. Daran hat sich auch ein Jahr nach dem Launch des PS4-Spiels nichts geändert.

Für die erneute Bestätigung sorgte der Game-Director Cory Barlog, der auf Twitter zu verstehen gab: „Nur damit niemand auf falsche Ideen kommt: Es gibt keinen DLC für das Spiel. Es tut uns leid.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.