Gran Turismo 7: „Ein wichtiges Element“ – Neues Rennspiel mit mehr Offline-Inhalten?
Offline-Inhalte waren einst ein zentraler Bestandteil der "Gran Turismo"-Serie. Bis dann "Gran Turismo Sport" kam. Dass in der Zukunft wieder der klassische Ansatz verfolgt werden kann, verdeutlichte Kazunori Yamauchi in einem aktuellen Interview.
Gran Turismo 7: „Ein wichtiges Element“ – Neues Rennspiel mit mehr Offline-Inhalten?
Offenbar wird es im nächsten Spiel wieder mehr Offline-Inhalte geben.

„Gran Turismo Sport“ sorgte nach der Ankündigung für reichlich Frust bei den Fans. Denn konzipiert wurde damit ein Rennspiel, das in erster Linie rund um den Online-Part aufgebaut wurde. Spieler, die eher die klassische Karriere genießen wollten, hatten zunächst nicht viel zu tun. Nach der Veröffentlichung kamen mit der GT League dann zahlreiche Offline-Herausforderungen hinzu.

Doch was bedeutet der im Fall von „Gran Turismo Sport“ gewählte Ansatz für „Gran Turismo 7“, das irgendwann in den kommenden Jahren – vermutlich für die PlayStation 5 – auf den Markt gebracht wird? Offenbar nicht allzu viel. Der Serien-Schöpfer Kazunori Yamauchi ist sich durchaus im Klaren darüber, dass die Offline-Inhalte für „Gran Turismo“ eine hohe Relevanz haben.

Ein sehr wichtiges Element

In einem aktuellen Interview erklärte Yamauchi zum Offline-Content: „Ja, das ist ein sehr wichtiges Element. Und es geht nicht per se nur darum, die Anzahl der Lizenzveranstaltungen zu erhöhen. Es muss auch sichergestellt werden, dass die Spieler ihre Motivation nicht verlieren. Das ist der wichtige Teil.“

Auch wenn die Antwort zunächst auf „Gran Turismo Sport“ bezogen war, ergänzte Yamauchi seine Aussage, indem er sagte: „Ob das bei Gran Turismo Sport sein wird oder nicht, weiß ich nicht.“ Das heißt, Yamauchi schien bei seiner Antwort bereits das nächste Spiel im Kopf gehabt zu haben. So richtig angekündigt wurde „Gran Turismo 7“ bislang nicht.

In der Vergangenheit machten Sony und Polyphony Digital aber mehrfach klar, dass „Gran Turismo Sport“ nicht „Gran Turismo 7“ ist. Diese Aussage wurde schon vor der Veröffentlichung des neusten Teils getroffen.

Laut Yamauchi war „Gran Turismo Sport“ der Beginn einer neuen Ära. Die bisherigen Rennspiele, die für die Last-Gen und die vorangegangenen PlayStation-Konsolen veröffentlicht wurden, sah er damals als vergangene Ära an. Zugleich deutete Yamauchi an, dass es vielleicht keine nummerierten Spiele mehr geben wird.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.