Kingdom Hearts 3: Critical Mode und Patch 1.04/1.05 ab heute zum Download – Changelog
Das Action-Rollenspiel "Kingdom Hearts 3" erhält im Laufe des heutigen Tages ein kostenloses Update, mit dem der "Critical Mode" ins Spiel gebracht wird.

Update: Der Critical Mode wird mit dem Update 1.04 in das Spiel gebracht. Auch das Update 1.05 steht ab heute zum Download bereit. Nachfolgend seht ihr die Changelogs:

Version 1.04

  • Critical Mode und neue Fähigkeiten hinzugefügt
  • Änderungen am Verhalten von Feinden.
  • Ihr könnt den Minispiel-Schatz bzw. das Ergebnis von Frozen Slider im mobilen Portal überprüfen
  • Synthesizer-Items, die ihr bereits synthetisiert habt, werden im Mog-Shop mit Häkchen versehen
  • Verschiedene Korrekturen

Version 1.05

  • Wenn ihr „Neues Spiel“ startet, könnt ihr Dinge wie Keyblades zu euren leeren Speicherständen übernehmen
  • Fotomodus geändert. Jetzt könnt ihr bis zu 200 Fotos speichern
  • Verschiedene Korrekturen

Ursprüngliche Meldung: Die Verantwortlichen von Square Enix hatten nach der Veröffentlichung des Action-Rollenspiels „Kingdom Hearts 3“ betont, dass man an einigen neuen Inhalten arbeitet, um das Abenteuer von Sora, Goofy und Donald noch zu erweitern. Neben Story-Erweiterungen werden die Spieler auch den sogenannten „Critical Mode“ erhalten, der einige neue Herausforderungen mit sich bringen wird.

Heute wird es kritisch

Inzwischen hat sich der zuständige Director Tetsuya Nomura zu Wort gemeldet und bekanntgegeben, dass der „Critical Mode“ bereits im Laufe des heutigen Tages in Form eines kostenlosen Updates für „Kingdom Hearts 3“ erscheinen wird. Man habe einige Dinge verändert, zu denen sich Nomura nicht weiter geäußert hat.

Allerdings kann man neben einem höheren Schwierigkeitsgrad auch neu platzierte Gegner, neue Gegner, eine Überarbeitung der Spielbalance und vieles mehr erwarten, was den „Critical Mode“ zu einem Pflichtprogramm für alle „Kingdom Hearts“-Fans macht.

„Kingdom Hearts 3“ ist seit Ende Januar für die PlayStation 4 und Xbox One im weltweiten Handel erhältlich.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.