Kingdom Hearts 3: Nomura nennt erste Details zur „ReMIND“-Erweiterung
Der zuständige Game Director Tetsuya Nomura hat erste Details zur geplanten "ReMIND"-Erweiterung des Action-Rollenspiels "Kingdom Hearts 3" verraten.

Vor wenigen Tagen hatte Square Enix ein kostenloses Update für das Action-Rollenspiel „Kingdom Hearts 3“ veröffentlicht, mit dem man sowohl den Critical Mode als auch einen New Game Plus-Modus ins Spiel gebracht hatte. Allerdings hatten die Verantwortlichen bereits vor Monaten bestätigt, dass man auch an weiteren Story-Inhalten arbeitet, die früher oder später erscheinen sollen.

Inzwischen hat der Game Director Tetsuya Nomura den Rahmen eines Orchester-Konzerts zur „Kingdom Hearts“-Reihe genutzt, um erste Details zu der kommenden Download-Erweiterung zu verraten.

Demnach soll die erste DLC-Erweiterung für „Kingdom Hearts 3“ den Namen „ReMIND“ tragen, wobei die Spieler ein neues Szenario, eine „Limit Episode“ sowie eine „Secret Episode“ erwarten können. Diese sollen jeweils einen neuen Bossgegner mit sich bringen. Diese Inhalte werden kostenpflichtig veröffentlicht.

Allerdings hat Square Enix auch geplant, dass man sowohl ein Schlüsselschwert als auch eine neue Form kostenlos zur Verfügung stellen wird. Jedoch möchte man diesbezüglich noch keine konkreten Details verraten. Zudem ist noch nicht bekannt, wann die neuen Inhalte veröffentlicht werden sollen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.