Modern Warfare 4: Football-Spieler macht Andeutung zum neuen Call of Duty
Wird "Call of Duty: Modern Warfare 4" in diesem Jahr auf den Markt kommen? Ein bekannter Football-Spieler machte in einem Livestream eine Andeutung, die dafür sprechen könnte.
Modern Warfare 4: Football-Spieler macht Andeutung zum neuen Call of Duty
Es scheint, dass in diesem Jahr "Modern Warfare 4" veröffentlicht wird.

Activisions Marketing für „Call of Duty 2019“ wurde gestartet. Berichten zufolge konnten zunächst einige College- und NFL-Football-Stars im Rahmen eines Events einen Blick auf das neue „Call of Duty“ werfen. Im Anschluss folgten in verschiedenen sozialen Netzwerken die üblichen kryptischen Andeutungen.

Einer dieser Sportler hört auf den Namen Marcus Mariota und nutzte einen „Fortnite“-Livestream, um ein wenig über das neue „Call of Duty“ zu sprechen. Eine klare Bestätigung erfolgte zwar nicht. Aber seine Worte lassen den Schluss zu, dass in diesem Jahr tatsächlich „Call of Duty: Modern Warfare 4“ an der Reihe ist.

Neues Spiel ziemlich cool

Zunächst betonte Marcus Mariota im Livestream, dass das ursprüngliche „Modern Warfare“ sein Lieblings-„Call of Duty“ ist. Dabei beließ er es nicht. Denn der Quarterback fügte hinzu, dass er kürzlich das neue „Call of Duty“ spielen konnte, das wie die alten „Modern Warfare“-Titel und ziemlich „cool“ sei. Weiter ins Detail ging der Sportler nicht.

Ob es eine zufällige Aussage war oder derartige Andeutungen ein Teil des Marketingplans sind, kann nur spekuliert werden. Fest steht nur, dass in diesem Jahr ein neues „Call of Duty“ auf den Markt kommen wird. Für die Entwicklung ist Infinity Ward verantwortlich, nachdem Treyarch im vergangenen Jahr „Black Ops 4“ hervorbrachte und Sledgehammer Games im Jahr 2017 „Call of Duty WW2“ zu verantworten hatte.

Schon länger macht das Gerücht die Runde, dass es sich beim diesjährigen Teil der populären Shooter-Reihe um „Call of Duty: Modern Warfare 4“ handelt. Der bisher letzte der Teil einer der erfolgreichsten Subreihen kam 2011 auf den Markt, sodass die Zeit reif sein dürfte. Activision zufolge handelt es sich beim neuen Spiel um ein ambitioniertes Projekt, das eines der besten „Call of Duty“-Spiele aller Zeiten werden kann.

Mehr: Modern Warfare 4 – Ohne Battle Royale und Spezialisten?

Während die offizielle Ankündigung des ersten Teils noch aussteht, könnt ihr eine Singleplayer-Kampagne, einen Koop-Modus und natürlich einen klassischen Multiplayer-Part erwarten. Dass die klassische Kampagne wieder einem Battle-Royale-Modus weichen wird, müsst ihr diesmal nicht befürchten. Die offizielle Ankündigung des neuen „Call of Duty-Teils dürfte unmittelbar bevorstehen. Einen Termin gibt es bislang nicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.