Moonlighter: Erste Erweiterung „Between Dimensions“ angekündigt
Das Action-Rollenspiel "Moonlighter" wird eine kostenpflichtige Erweiterung namens "Between Dimensions" erhalten. Dies haben die zuständigen Entwickler von Digital Sun bestätigt.

Im letzten Jahr konnte Digital Sun mit „Moonlighter“ einen Indie-Erfolg feiern, den die Entwickler in der Art und Weise vermutlich nicht erwartet hatten. Insgesamt sollen über alle Plattformen hinweg über 500.000 Exemplare verkauft worden sein. Aus diesem Grund habe man sich auch dazu entschlossen, eine kostenpflichtige Erweiterung zu entwickeln.

Dabei handelt es sich um „Between Dimensions“. Die Erweiterung soll im Sommer zunächst für den PC erscheinen, ehe die Konsolen im Laufe des Jahres folgen sollen.

In der neuen Erweiterung sollen der NPC „Trader“, ein Upgrade für den eigenen Shop, zehn neue Gegnerarten, fünf weitere Mini-Bosse, Ringe, die passive Fertigkeiten verbessern und neue Waffen (Schwert, Kurzschwert, Bogen) enthalten sein. In den nächsten Monaten wollen die Entwickler entsprechende Details mitteilen.

In „Moonlighter“ schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Ladenbesitzers, der seinen Shop mit Schätzen füllt, die er in gefährlichen Dungeons entdeckt. Dabei darf er sich gefährlichen Monstern stellen, die ihm das Leben zur Hölle machen.

Quelle: Gamingbolt

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.