Nintendo Switch: Light-Version soll im Sommer erscheinen
Die Hinweise darauf, dass Nintendo in diesem Jahr ein neues Modell der Switch auf den Markt bringen wird, verdichten sich. Auch Bloomberg konnte eigene Informanten auftreiben. Deren Angaben zufolge erscheint die Nintendo Switch Light schon im Sommer.
Nintendo Switch: Light-Version soll im Sommer erscheinen
In diesem Jahr sol ein neues Modell der Switch auf den Markt kommen.

Die Gerüchte über neue Modelle der Nintendo Switch verdichten sich. Dabei soll es sich einerseits um ein leistungsfähigeres Modell für die Pro-Spieler handeln, während Einsteiger, Kinder und Kunden mit einem kleineren Geldbeutel eine günstigere Version der Switch kaufen können.

Während die Ankündigung von Nintendo weiterhin aussteht, möchte auch Bloomberg erfahren haben, dass die Japaner wahrscheinlich eine günstigere Switch auf den Markt bringen werden. Der Launch könnte bis Ende Juni 2019 erfolgen. Zwei mit der Sache vertraute Personen sollen Bloomberg davon in Kenntnis gesetzt haben.

Offenbar kein leistungsfähigeres Gerät

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Gerüchten geht Bloomberg nicht davon aus, dass Nintendo in absehbarer Zeit eine leistungsfähigere Konsole auf den Markt bringen wird. Auch das sollen die Quellen, die anonym bleiben wollen, verraten haben. Die bestehende Switch werde in diesem Jahr lediglich ein moderates Upgrade erhalten.

Mehr: Nintendo Switch Nindies – Das sind die 10 erfolgreichsten Indie-Spiele

Spekuliert wird, dass Nintendo die Gerüchte über die neue Hardware in dieser Woche im Rahmen der Veröffentlichung der neusten Geschäftergebnisse bestätigen könnte. Mit dem oder den neuen Modell(en) dürfte der Absatz der Hardware nochmals beflügelt werden.

Analysten gehen davon aus, dass Nintendo im Ende März beendeten Geschäftsjahr 17,4 Millionen Switch-Einheiten ausgeliefert hat. Im laufenden Jahr könnten es sogar 18,5 Millionen Auslieferungen werden.

Bloomberg schreibt im Bericht ergänzend: „Das Wachstum in der aktuellen Periode wird durch die Einführung einer neuen, kostengünstigeren Version der Switch angekurbelt. […] Das neue Gerät wird voraussichtlich Ende Juni auf den Markt kommen, so eine der Quellen. Die bestehende Switch wird in diesem Jahr ein bescheidenes Upgrade erhalten, während eine leistungsfähigere Version nicht in Arbeit ist, sagen die Informanten.“

Mehr: Nintendo Switch – Keine Docking-Station, mehr Power – Infos zu den neuen Budget- und Pro-Modellen

Bis Ende 2018 wurden mehr als 32 Millionen Exemplare der Nintendo Switch verkauft. In Ländern wie Japan und den USA ist die Hardware regelmäßig an der Spitze der Charts zu finden, während die zuvor führende PS4 etwas an Schwung verlor. Sony bereitet sich allerdings auf die nächste Konsolengeneration vor. Erste Details zur PS5 wurden kürzlich von Mark Cerny gestreut.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.