One Piece World Seeker: Erste Details zu den kommenden Erweiterungen
Bandai Namco Entertainment hat bestätigt, welche Charaktere in den Mittelpunkt der zukünftigen Erweiterungen von "One Piece: World Seeker" rücken werden.

Vor wenigen Tagen hatten die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment bekanntgegeben, dass man im Sommer 2019 die erste Erweiterung für das Action-Adventure „One Piece: World Seeker“ veröffentlichen wird.

Drei Erweiterungen im Anmarsch

Demnach kann man in „The Void Mirror Prototype“ mit Roronoa Zoro in den Untergrund von Jail Island reisen, um eine mysteriöse Robotik-Fabrik zu entdecken und ihre Geheimnisse aufzudecken.

Allerdings hat Bandai Namco Entertainment inzwischen auch die beiden weiteren Erweiterungen bestätigt, die zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen sollen. Demnach wird man im Herbst 2019 ein neues Abenteuer rund um Ruffys Bruder Sabo erleben können, während im Winter 2019 eine zusätzliche Geschichte erscheinen soll, in der Trafalgar D. Law in den Mittelpunkt des Interesses rücken wird. Konkretere Informationen zu den beiden Erweiterungen sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden.

„One Piece: World Seeker“ erschien im März 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC im weltweiten Handel. Weitere Nachrichten zu „One Piece: World Seeker“ kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Quelle: Siliconera

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.