Rainbow Six Siege: Ubisoft hat das „Rainbow is Magic“-Event verlängert
Das "Rainbow is Magic"-Event von "Tom Clancy's Rainbow Six Siege" wurde noch einmal verlängert. Die Spieler können sich auf eine weitere Woche voller Spielzeug einstellen.

Pünktlich zum ersten April hatte Ubisoft ein farbenfrohes und für den Taktik-Shooter ungewöhnliches Event in „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ gestartet. Mit „Rainbow is Magic“ bekommen die Spieler eine überarbeitete Version der Karte „Präsidentenflugzeug“ geboten, wobei sie eine Teddybär-Geisel retten bzw. verteidigen müssen.

Ursprünglich hatten die Verantwortlichen angekündigt, dass das Event vom 1. bis zum 8. April 2019 aktiv sein wird. Allerdings haben die Entwickler den Aktionszeitraum auf Nachfrage der Fans noch einmal verlängert. Bis zum 15. April 2019 steht die Event-Playlist weiterhin zur Verfügung.

In einem Tweet heißt es von offizieller Seite kurz und knapp: „Ihr habt gefragt, wir haben zugehört.“ Somit kann man sich eine weitere Woche darum bemühen die speziellen Event-Gegenstände freizuschalten. Schließlich bieten die Entwickler unter anderem neue Outfits für eine Auswahl an Operator an, während auch viele weitere kosmetische Gegenstände nicht fehlen dürfen.

Weitere Informationen zu dem „Rainbow is Magic“-Event von „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ hatten wir euch bereits hier zusammengefasst.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.