Rocket League: Termine für das nächste Update und den dritten Rocket Pass
In Kürze wird "Rocket League" ein weiteres Mal ein neues Update erhalten. Zudem hat Psyonix den Starttermin des dritten Rocket Passes bekanntgegeben.

Die Verantwortlichen von Psyonix haben ein neues Update für den Multiplayer-Hit „Rocket League“ angekündigt. Demnach wird das sogenannte „eSports Shop Update“ am 16. April 2019 zum Download bereitgestellt und den neuen In-Game-Store mit sich bringen.

In knapp zwei Wochen hagelt es neue Inhalte

Der neue eSports Shop soll einige Gegenstände mit den Insignien verschiedener „Rocket League“-Teams zu bieten haben, auch wenn Psyonix noch keine konkreten Details zu diesen Inhalten mitteilen möchte. Allerdings wollten sie mitteilen, dass am 17. April 2019 auch der dritte Rocket Pass erscheinen wird.

Im neuen Rocket Pass wird auch ein neues „Challenge System“ enthalten sein, zu dem die Entwickler erst in der nächsten Woche weitere Informationen enthüllen möchten. Des Weiteren soll das neue Update auch eine HDR-Unterstützung sowie das „Replay FX“-System mit sich bringen. Mit diesem kann man die Wiederholungen mit visuellen Effekten versehen und den eigenen Wünschen anpassen.

„Rocket League“ erschien erstmals im Juli 2015 für die PlayStation 4 und den PC und folgte später auch für die Xbox One und die Nintendo Switch.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.